„I can do anything! …

… I was in a boyband!“

Wirklich, wirklich guter Spot – IMHO

[via Love.Angel.Music.Babys.]

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4495

10 Gedanken zu „„I can do anything! …

  1. Der Spot ist cool, die Idee aber schon alt „Negativwerbung“, nach dem Motto : Kauf diesen Kaffee NICHT !! Und wer lässt sich schon etwas verbieten ;-)

    LG

  2. Das tolles ist ja auch, dass es eben weitergedacht wird. Negativwerbung lockt niemanden mehr hinterm Ofen hervor, also schafft man eine Diskussion über den Sinn dieses Vorgehens. Dazwischen immer wieder Auflockerung, danke Borat, und etwas zum Nachdenken von der letzten Wahl bis hin zu den persönlichen Gründen. Herrlich.

  3. ooooh, ich mag das!
    und bin sehr auf das ergebnis gespannt. nur nicht live, blöde zeitverschiebung, ich geh schlafen.
    achja, apropo erwachsen, war das „Doogie Howser“ irgendwo dazwischen?

  4. Pingback: fe-o bloggt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben