-Anzeige-

6 Kommentare

  1. Steffie

    Ach, nimm dir das nicht so zu Herzen… es liegt einfach zuuu nahe, also: Dickes Fell zulegen. :o)

    Und wenn es dir doch zu Herzen geht: Mach es, etwas später, ganz ernst klar… ist halt jeder verschieden und wenn du es nicht gut finden / locker nehmen kannst, muss das einfach klar gestellt werden.

  2. Gut, dass Sie das auch so sehen, meine Damen. WEIL … als ich die Situation später nochmal ansprach und erklärte, ich möge diesen Spruch nicht, durfte ich mir anhören, dass ich ja im Moment vielleicht gar nicht merken würde, wie zickig ich sei.

    Ich lebe immer noch im selben Körper und bin somit 24/7 bei mir. Ich stehe nicht neben mir oder in einer anderen Parallelwelt. Ich kann auch schwanger einsichtig sein. Manchmal dauert es halt. Aber gestern … da war ich nicht unnatürlich zickig. Gna!

  3. Komischer Spruch. Ich würde ja so unbedarft da glatt Neid raushören, oder ist das nicht möglich?

    Und gut, ich geb zu, ich bin tatsächlich wohl seit der Schwangerschaft empfindlicher und merk’s erst hinterher. Mein armer Allerbester, aber er bemüht sich sehr. So einen Spruch könnte ich trotzdem nicht haben, egal von wem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-