Bauchbild #05 (18.SSW)

Heute mal ohne Gejammer und Gejaule. Ich fühle mich gut und freue mich über den aktiven Nachwuchs ;) Nur würde ich mir wünschen, dass man ihn auch bald von außen spüren kann, damit der Miezmann endlich auch das neue Leben spüren kann. :)

Zum Vergleich: 6.SSW | 14.SSW | 16.SSW | 17.SSW

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4495

9 Gedanken zu „Bauchbild #05 (18.SSW)

  1. warte mal noch 2-3 Wochen, dann solltet ihr das erste zarte klopfen auch außerhalb spüren können. So war es zumindest bei mir, in der 19 SSW wusste ich was es wird und 2 Wochen später konnte mein Mann auch das erste mal ein leichtes klopfen spüren

  2. Wart’s ab, das kommt bald. Zuerst ists nur ein zartes Blubbern – wie Seifenblasen – und dann wirds immer deutlicher. Dann ist es auch für den Miezmann von außen deutlich zu spüren. Genießt diese Momente, sind sind herrrrschlisch!

  3. Bei Dir geht das bestimmt schneller als bei mir, bis man auch von außen was spürt. Ich glaube, es hat bei mir bis zur 24. Woche gedauert… der kleine musste ja durch ..öhm.. noch ein paar Schichten durchtreten :) Und jetzt wird die Zeit eh schnell vergehen! (seit der Halbzeit rast sie bei mir nur noch!)

  4. 17 + 2:

    Herzlichen Glückwunsch! Hoffentlich erfüllt sich mein Wunsch auf eine echte Raumfahrerin auch. Ich muss allerdings noch 22 + 5 warten, bis ich es weiß. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben