-Anzeige-

33 Kommentare

  1. ich hatte ja et +10, und die letzten 14 tage sind wir jeden abend ganz wild ausgegangen, haben jeden mittag auswaerts gegessen und haben vor langeweile eine auto abgewrackt. immer mit dem argument „morgen geht das ja bestimmt nicht mehr“. und was soll ich sagen? hat elendig viel kohle gekostet, das phlegma unseres sohnes, aber wir haben jeden einzelnen tag genossen und hatten hinterher das gefuehl, dass wir uns adaequat von unseren leben ohne kind verabschiedet haben.

    und er nannte mich immer „pingu“. soviel dazu.

  2. Liebe Frau MamaMiez,

    nehmen Sie sich alle Sachen vor, die man eigentlich nur zu Zweit macht – das MiezBaby wird diese Pläne dann mit Sicherheit durchkreuzen wollen ;)

    *sich nen Tee und einen Cookie schnappt*

  3. Gerade ist mir eingefallen, dass ich genau eine Woche nach dem ET geboren wurde. Bei meinen Geschwistern (alle nach mir) gings dann schneller! (Hoffnung für etwaige Folgeschwangerschaften?)
    Für das Miezbaby ist es sicher toll, dass es inzwischen sogar schon eine Woche länger Zeit hatte zu wachsen und zu „reifen“ :)

  4. Liebe Mama Miez, nun ist es ja absehbar – ich denke wenn es in den nächsten tagen nicht kommt wird es ja eingeleitet, oder was sagten die Ärzte bzw. Hebamme?

    • Werde morgen zum 2tägigen CTG ins Krankenhaus gehen und dann hoffentlich auch was zum ersten Einleitversuch bei ET+10 erfahren. Das wäre dann Mittwoch. Wollen wir sehen …

  5. Das klingt wirklich schön. Und die Ehe-Szene beim Film, die kommt mir gekannt vor ;)
    Weiterhin denke ich an dich! Wie wohl ganz viele andere. (Und wünsche dir, dass du NICHT überholt wirst!)

  6. Durch Zufall bin ich hierher gestolpert und warte auch ganz fiebernd mit, wann der kleine Mann denn kommen mag… ;-)

    Bei mir war es ET + 12

    also haste ja noch ein bißchen Zeit ;-)))

    LG

    Andrea

  7. Hihi! Charmant geschrieben!
    Erwähnte ich eigentlich, dass ich bei meinem ersten Kind am Tag zuvor Treppen steigen musste durfte? (wir hatten eine Wohnung angeschaut, im 4.Stock)
    Also und von wegen Marathon.. ich finde Sie sind sehr fit Frau Ironwoman (ich denke an die Beine, denn solche hatte ich auch..)
    Und den 28. finde ich persönlich ein wunderbares Datum :-)

    LG!

  8. Deine Geduld wird wirklich strapaziert – mein ganzes Mitgefühl. Aber mir scheint, Du weißt Dir die Zeit zu vetrödeln. Das dürfte doch ganz gut mit dem Wissen funktionieren, dass das Miezbaby wirklich nun ganz ganz bald da ist und Du es in Deinen Armen halten darfst.

    Alles Gute auf den letzten Metern.

  9. Schön, dass du den Tag so genossen hast. :)
    Diese Woche kommt das Miezbaby! Ich glaube es hat bald keine großartige Chance mehr sich dagegen zu wehren. ;)
    Alles Gute und viel Kraft weiterhin!

  10. Heute ist euer Tag!! Sicher! Ich drücke auf jedem Fall meine Daumen weiter (die sind schon etwas blau, die Armen), damit ihr heute irgendwann das Miezbaby in den Armen halten könnt. Und wenn nicht, dann ist das eben morgen! Solange kann es nicht mehr dauern!

  11. Ich kam 3 Wochen nach Termin auf die Welt, meine Eltern mussten also auch etwas länger auf das 1. Kind warten.
    Und das mit dem Zuspätkommen ist bis heute geblieben – allerdings handelt es sich eher um Minuten als um Wochen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-