-Anzeige-

6 Heulsusen

  1. alexxblume

    Ja, das ist wirklich was Tolles, wenn man sich regelmäßig mit ein paar Müttern und ihren ungefähr gleichaltrigen Kindern trifft! Mir tut das immer deshalb so gut, weil man wieder „geerdet“ wird, was z.B. die Probleme mit dem eigenen Kind angehen. Zum einen kann man sich austauschen und Tipps holen und zum anderen ist es einfach erleichternd, zu hören, dass z.B. anderswo auch unter der Zahnerei gelitten wird. :) Unsere kleine Gruppe (6 Mamas mit 6 Jungs :) trifft sich wöchentlich und wir feiern inzwischen die zweiten Geburtstage unserer Sprösslinge – diese lange Zeit verbindet ;-)

  2. Rebekka

    Hallo,

    ich freue mich schon jetzt auf „noch *so* ein Mutter-Jahr“. Auch wenn ich kein(e) Kind(er) hab(e).
    Ich kann Dein Weg bis hier hin sogar ein wenig nach vollziehen, will sich bis hier keine Schwangerschaft einstellen. Dafür hab ich aber einen liebreizenden Neffen und eine hinreißende Nichte, die ich mit Überschwang bespaßen und bespielen darf.

    Weiterhin alles Gute
    LG
    Rebekka

  3. bei mir faengt der Rueckbildungskurs schon am Dienstag an
    und irgendwie hab ich die aehnliche Unlust wie zum GKV … es kann also nur besser werden …

    LG :)

  4. es gibt nichts besseres, als Mütter zu kennen mit etwa gleichaltrigen Kindern. Aus unserem GVK habe ich niemanden wieder gesehen, aus dem PeKiP Kurs war auch keiner dabei. Nun haben wir aber regelmäßigen Kontakt zu Kindern und das ist in dem Alter von Luke auch dringend von Nöten :-)

  5. Anne

    Das ist eine schöne Sache wenn man so in einer Gruppe zusammenbleibt. Mit Paul habe ich ein Jahr Pekip gemacht und seitdem der Kurs zu Ende ist treffen wir uns immer noch regemäßig einmal die Woche. Die Kinder werden jetzt alle drei und kennen sich wirklich ein Leben lang. Und das schönste ist, dass bis auf eine Mama alle jetzt das Zweite bekommen haben, also wieder in der selben Situation sind. Hoffe ihr habt auch so viel Glück und der kleine Quitschbeu findet da auch nette Freunde! Und du natürlich die entsprechenden Mamas. Damit steht und fält so was ja…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-