Bis einer heult! • Frösör
Skip to content
17. Juli 2009 | Pia Drießen

Frösör

Ich warte nach wie vor auf Haarausfall und brechende Nägel. Kann mir jemand mögliche Zeiträume definieren, in denen damit zu rechnen ist? Möchte meinen erste Frisörbesuch nach Niederkunft möglichst klug terminieren (doof wäre einen Tag nach schweine teurem und mega langem Frisörbesuch Haarausfall zu bekommen!).

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Svenja / Jul 17 2009

    Da kann ich Ihnen leiderr auch nicht helfen.
    Bei der Großen kam der Haarausfall nach etwa 3,5Monaten. Bei der Mittleren mit etwa 4Monaten und die Kleinste ist jetzt fast 6Monate und ich warte immernoch (Nicht, dass ich scharf drauf wäre!)
    Vielleicht haben Sie ja Glück und bleiben verschont.

  2. Schussel / Jul 17 2009

    Ja, ich wünsche Dir, dass Du Glück hast.
    Bei mir kam der Haarausfall nach knapp 4 Monaten und hält an. Ich haare wie ein alter Teppich. Dafür habe ich kein Problem mit den Nägeln – die sind allerdings auch immer recht kurz.

  3. Frau_H. / Jul 17 2009

    Bei mir fing das nach gut 4 Monaten an. Es dauerte auch eine ganze Weile bis sich das wieder gelegt hat. Mittlerweile ist alles wieder normal.

  4. Mama Miez / Jul 17 2009

    3,5 bis 4 Monate? Na, dann hab ich ja noch etwas Zeit. Dann lohnt sich ja ein Frösörbesuch zwischendurch mal.

  5. Corinna / Jul 17 2009

    Bei mir auch etwa nach 4 Monaten. Ich bin trotzdem zum Friseur gegangen, denn ich hab eh sehr dichte Haare, da fällt das nicht weiter ins Gewicht.

    LG Corinna

  6. eva / Jul 17 2009

    bei allen kindern 3-4 monate nach der geburt. frisööör tat aber gerade in diesem zeitraum gut! bin immer kurz vor der geburt und dann in dem zeitraum, wo ich haarausfall hatte gegangen, um mir dann eine gut sitzende frsuuur verpassen zu lassen und wenigstens ETWAS glanz zu erhaschen ;)
    lg eva

  7. Frau Ährenwort / Jul 17 2009

    Ist so ein Haarausfall zwingend notwendig und wenn ja wofür? Ihr macht mir Angst. Meine Haare sind mein ganzer stolz!!!

    • Mama Miez / Jul 17 2009

      Ja, also, das ist so: während der Schwangerschaft ist der Körper ja total auf Erhalt getrimmt! Das macht der mit Hormonen. Sprich, selbst der normalste Haarausfall wird während der Brühtzeit unterdrückt. Aber dann … wenn das Küken geschlüft ist und der Körper sich wieder seines Alters bewußt wird … dann wirft er alles, was in den letzten 40 Wochen krampfhaft festgehalten wurde, von sich. So die Theorie!

  8. kindelfind / Jul 17 2009

    Achso, ich dachte immer das hätte mit der Stillerei zu tun gehabt. Bei mir ging’s wenige Wochen nach der Geburt los. Als Thea ein halbes Jahr alt war, habe ich mir dann endlich mal wieder einen teuren Friseurbesuch mit allem Pipapo gegönnt. Da sagte die Friseurin, man könne sehen, dass es jetzt vorbei ist mit dem Haarausfall und alles wieder schön sprießt. Da ich da auch gerade abgestillt hatte, dachte ich an einen zeitlichen Zusammenhang…

  9. josili / Jul 17 2009

    Ja in etwa 3-4Monate.
    (Komme ich vielleicht bei diesem Kind davon?)

  10. Ellen / Jul 17 2009

    Bei mir wars auch bei beiden Kindern als sie 4 Monate waren…;-)

  11. giftzwerg / Jul 17 2009

    Hier auch nach vier Monaten – und wie! (Zink hat übrigens bissl geholfen, bild ich mir ein) – und aufgehört hat´s erst locker noch ein halbes Jahr später…

  12. amidelanuit / Jul 17 2009

    bei mir nach bens geburt gar nicht – ich war ja ziemlich schnell wieder schwanger. ich hatte wirklich eine derbe matte, weil die haare einfach blieben wo sie waren. als lilly geboren wurde wartete ich immer drauf, es dauerte dann aber nochmal ca. 6 monate, bevor es los ging. dafür aber wirklich wirklich schlimm. einfach weil so viel da war:) ich habe ja gott sei dank kurze haare, da viel es nicht so sehr auf. aber der badezimmerboden sah nach einem besucht von mir im bad aus wie nach einer schafschur……

  13. dickbauchmarie / Jul 17 2009

    oh gott oh gott oh gott, so schlimm wird das? och nööööööööööööööööö

    • giftzwerg / Jul 17 2009

      unter Umständen schon. Hier hatte das Kopfkissen echt nach jedem Aufstehen ein Fell – und ich Panik, dass sich am Ende kahle Stellen bilden.
      Übrigens sind zumindest mir nicht nur die „Extra-Haare“ (also die, die wg der SS erhalten blieben) ausgefallen. Es war wirklich so, dass aus meiner eigentlich echt dicken Wolle feines, dünnes, sprödes Fisselhaar wurde. Schrecklich. Jetzt sehen sie übrigens wieder prima aus – ich bin gespannt, wie das in 7 Monaten ist und ob sie überhaupt wieder wie früher werden, auch unschwanger…

  14. Klara3 / Jul 17 2009

    Oh, ja, ich erinnere mich guuut!!! Immer so nach circa 4 Monaten… schrecklich… und immer die Angst, dass irgendwann nix mehr auf dem Kopf ist!! Viiel Spaß :-)

  15. sibylle / Jul 17 2009

    Ich hatte das bei beiden Kindern nicht :)

  16. isabella / Jul 18 2009

    ich kenn eigentlich kaum jemanden der deutlich mehr haarausfall hatte. nur meine schwester und EINE bekannte, aber die stillte sehr lang voll. aber soviel ich mitgelesen habe, stillst du ja nicht. also hopp hopp zum frisör ;)

  17. amidelanuit / Jul 18 2009

    ich habe übrigens noch eine haarsensäischn zu vermelden: mir fielen nicht nur die haare aus. es verschwanden auch meine locken. und ich kenne jemand, die bekam locken. nie vorher gehabt – schwupps da.

    :) mal sehen, was rauskommt!!

    • josili / Jul 19 2009

      Man (wer auch immer das ist) sagt ja, dass sich die allgemeine Haarstruktur alle 7 Jahre ändert…vielleicht waren die gerade rum? (Ich hatte auch mal Locken, vor 14 Jahren, vielleicht kriege ich ja nach diesem erwarteten Haarausfall neue?!)

  18. daggi / Jul 19 2009

    … kein Haarausfall, aber dafür nach 29 Jahren schnurglattem Haar auf einmal Wellen bis hin zur Locke ;-)))

  19. Fridachi / Jul 20 2009

    Ich hatte besagte Probleme gar nicht. Alles gut, tolles Haar (wenn man es so nennen kann) und tolle Nägel – nach wie vor. Vielleicht bei Ihnen auch?

  20. frau kollegin / Jul 21 2009

    bei mir waren es drei wochen nach der geburt. lage: unverändert. (inzwischen also fünf monate. wundert mich, dass da überhaupt noch irgendwas auf meinem kopf drauf ist.)

Leave a Comment