Bis einer heult! • Krabbelgruppendinge
Skip to content
21. August 2009 | Pia Drießen

Krabbelgruppendinge

Heute gehen der Quietschbeu und ich das erste Mal zu unserer Babygruppe „Babys erstes Lebensjahr“, welche unter anderem Elemente von Pekip, Massage nach Leboyer, Singen, Bewegungslandschaft, Spielen, Trallalala beinhaltet.

Geleitet wird die Gruppe von einer Kinderkrankenschwester. Meine Nachbarin ist die letzten 10 Monate mit ihrer Tochter dort hingegangen und konnte mir nur positives berichten. Die beiden hatten gestern ihren letzten Gruppentag und waren sichtlich traurig. Ich habe also die Hoffnung, dass wir dort viel Spaß haben werden und bedingt durch die fachliche Kompetenz von Ulla (so heißt die Leiterin) auch ein paar brauchbare Tipps einheimsen können.

Tatsächlich sollen sich von den sieben GVK-Mädels sechs dort angemeldet haben. Das wäre natürlich ganz wunderbar, denn wie ich schon mal berichtete verstehen wir uns alle ausnahmslos gut (und hatten seit dem Kurs auch immer wieder Kontakt).

Der Quietschbeu genehmigt sich gerade noch sein frühmorgendliches Verdauungsschläfchen. Ich packe derweilen ein Handtuch, unser geliebtes Lavendelöl und den üblichen BabyonTourBedarf zusammen. Ich bin ganz schrecklich aufgeregt. Hoffentlich klappt das alles gut (und der Quietschbeu bekommt nicht einen seiner inzwischen seltenen, dafür aber umso gefürchteteren hysterischen, cholerischen, schrillen Kreischelanfälle. Bitte, bitte nicht!).

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Kpod's Keeper / Aug 21 2009

    Wir wünschen viel Spaß und sind gespannt auf den Blogeintrag mit den ersten Eindrücken!

  2. schlimpi / Aug 21 2009

    ich drueck dir die Daumen das er total brav ist :D

Leave a Comment