Bis einer heult! • Geständnisse #23
Skip to content
21. September 2009 | Pia Drießen

Geständnisse #23

Wir haben um den Namen unseres Babys Schnick-Schnack-Schnuck gespielt.

Ich habe verloren … aber der Mann war so großzügig und gab später freiwillig nach, weil ich diesen einen Namen doch von ganzem Herzen wollte.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Kai / Sep 21 2009

    Der Name meiner jüngeren Tochter bedeutet auf isländisch „Gefrorene Schneeverwehung“. Soll mir das was sagen? …äh, keine Ahnung. :)

    Eine Variante ihres Namens wiederum bedeutet „Trollfrau“, was wie die berühmte Faust auf’s Auge passt. Gewürfelt haben wir um den Namen nicht, ich habe mich aber vom Hitchhiker (Band 4) inspirieren lassen (und nein, bin kein Isländer).

  2. Mirea / Sep 21 2009

    Heißt er wirklich Gereon? Find ich schön, selten und passend für die Gegend!! :)

    @Kai Nun klär uns aber auch mal auf, wie sie heißt :)

  3. Nadine / Sep 21 2009

    Du hast ja einen richtig lieben Mann! :-)

  4. Claudia / Sep 21 2009

    Lustig. Der Liebste ist aber ein Schatz wenn er dann trotzdem auf seinen Namen verzichtet hat!!!!! Hut ab!
    Find ich clever von ihm. So hat er formal nicht kampflos aufgegeben und konnte am Ende noch mit der inneren Größe glänzen. Ganz schön clever der Mann!
    Frau Pia: während ich dies hier so tippe ist oben links im Werbeblock zu oberst zu lesen „ENDLICH KEIN MUNDGERUCH“ … das irritiert mich und ich hoffe es steht dort nur zufällig und vorallem zu unrecht!!!!!! Kann mein Bildschirm riechen??? Ist er so intelligent auch noch die richtige Werbung zum Geruch vorn an zu stellen???? Oh Gott, das macht mir Angst……….
    Sorry, bin schon wech……

  5. Siri / Sep 21 2009

    Wenn unsere „Liste“ nicht bald kürzer wird, dann müssen wir uns auch was ausdenken… Aber im Zweifelsfall wird nach der Geburt entschieden…
    Haben Sie nur noch diesen einen Namen auf ihrer „Liste“ gehabt, als Sie in den Kreissaal gingen?
    Und abhängig vom ersten Namen muss dann noch der 2.Vorname entschieden werden… Hach. ist das alles kompliziert. ;)
    LG aus dem Norden

  6. Kai / Sep 21 2009

    Na gut. :-P

    Fenna (die Schneewehe), Fenja wäre die Trollfrau.

  7. Nina + Torsten / Sep 21 2009

    Wir haben uns das Spielen von Schnick-Schnack-Schnuck erspart und aus Carlotta und Lara Clara gemacht… :-)

  8. Daisy / Sep 21 2009

    Vielleicht habe ichs übersehen aber… wie heißt denn das Baby nun? :o)

  9. Tine / Sep 21 2009

    Mist, jetzt bin ich neugierig.. Was wäre denn die Alternative gewesen? Aber vielleicht ist es ja auch das Backup für Baby No.2. :)

  10. Frau Löwenkind / Sep 21 2009

    Was wäre denn seine Variante gewesen?

  11. Pia / Sep 21 2009

    Tine, Frau Löwenkind: ich weiß es nicht mehr. Ehrlich. Ich glaube es war Alexander. Der wurde dann ja Zweitname.

Leave a Comment