Weihnachtswicheln 2009

Als ich den Quietschbeu im Oktober zu Tanjas Weihnachtswichteln anmeldete, da war ich schon wieder völlig panisch, was und wie ich wohl wem schenken könnte. Ich tu‘ mich bei solchen Dingen immer noch unheimlich schwer, immerhin ist der Quietschbeu gerade mal siebeneinhalb Monate alt und ich kann nicht auf einen langjährigen Erfahrungsschatz als Mutter zurück greifen. Ich wusste ja nicht einmal, was ich meinem eigenen Kind zu Weihnachten an sinnvollem Spielzeug schenken könnte.

Entsprechend neugierig war ich natürlich, zu welchem Wichtelgeschenk unsere kleine Wichtelgeschenkhilfe führen würde. Heute Morgen war es dann soweit. Der Quietschbeu durfte das hübsche rote Paket mit den weißen Punkten (allein das hatte es mir schon angetan. Unsere Weihnachtsbaumkugeln sind auch rot mit weißen Punkten *g*) auspacken. Natürlich hat ihn die weiße Schleife erst mal mehr interessiert, als irgendein Inhalt, weshalb ich ihm dann ein wenig beim weiteren Auspacken geholfen habe.

Zum Vorschein kam ein ganz wunderbarer Nachziehdackel von Brio, den der Quietschbeu wirklich und wahrhaftig augenblicklich ins Herz schloss und seither nicht mehr hergegeben hat. Nach einer ausführlichen Untersuchung und natürlich auch Lutschkostprobe hat ganz besonders der federnde Schwanz seine Begeisterung geweckt. Einzig die Schnur werde ich irgendwie zur Sicherheit vorerst verkürzen bzw. verknoten müssen.

Und so danke ich im Namen des Quietschbeus dem ganzen Ramtamtam-Clan für dieses wunderbare Wichtelgeschenk, über das sich Groß und Klein sehr gefreut haben. Ein voller Erfolg!

(Natürlich danke ich auch von Herzen für das Lollypop-Badesalz für meine Wenigkeit. Da bin ich mal sehr auf den Geruch gespannt.)

Weihnachtswichelt 2009
Wichtelpaket
Weihnachtswichteln 2009
BRIO Dackel mit Wackelschwanz

Weitere Fotos vom Auspacken gibt’s im nächsten Guck ma‘ Beitrag.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4442

5 Gedanken zu „Weihnachtswicheln 2009

  1. Oh, ein Dackel! Wie schön! Ein Leben ohne Dackel ist ohnehin sinnlos, sag ich als ehemalige Dackelbesitzerin!

    Auf weitere Fotos bin ich schon neugierig! Das ist heute soooo spannend, was überall ausgepackt wird!

  2. Liebe Miez,

    vielen Dank für das schöne Wichtelgeschenk für das kleine Waldkind. Du hast ziemlich in Schwarze getroffen. Schau‘ Dir einfach meinen Beitag auf meinem Blog an.

    DANKE!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben