-Anzeige-

11 Kommentare

  1. kristl

    hallo, wie witzig, mein fräuken hat auch trotz riesenböllerei die auch durchs babyfon drang geschlafen und geschlafen…ich musste schauen um mich zu vergewissern dass es wirklich so ist! wir wohnen auch in der nähe von bonn und unser mausekind ist 6 monate alt…vielleicht magst du mal mailen?

  2. hab eben dein hübsches blog gefunden. wie schön, dass mamas heutzutage auf so nette art das werden eines menschleins protokollieren können, für sich und für andere. meinen jungs sind zwar erst 10 und 16 doch die schwangerschaften kommen mir wie aus der steinzeit vor (ich liebe ja auch wilma und fred von familie feuerstein!). die behandlung der ärzte war auf alle fälle steinzeitlich. ich bin ex-bonnerin, also godesbergerin, irgendwie ab und zu, mit unterbrechungen. komme inzwischen gerne zurück. wohne fast um die ecke, mit flugzeug vom flughafen hahn ;-), von kerry nur 1,5 stdn. entfernt. viele grüße von der eisgigen grünen insel in die ex-heimat eliane

  3. josili

    Heute nacht ist mir brühwarm eingefallen: vielleicht hat er so Verstopfung auch wegen der 2 Bananen? Probier doch mal was anderes in den Brei zu geben. Liebe Grüsse, jo

    • Also der Kinderarzt hat gesagt, dass Bananen definitiv nicht stopfend wirken, wie der Volksmund es gerne behauptet. Eher im Gegenteil. Zu viel Banane kann abführend wirken. Ich tippe weiterhin auf zu wenig Trinken.

      • josili

        Klar kommt immer auch aufs Kind an, meine grossen essen ja Banane nicht mal, aber bei der Kleinen wirken sie wie ein Korken ;-)

  4. Meine Tochter wird bald 3 und ich kämpfe auch oft mit den Tränen vor Rührung und schmelze dahin.Als ich das gerade hier gelesen hab konnte ich mich gut an solche Momente bei uns erinnern und ich finde es total schön wie du das alles immer schreibst.Geniesse diese Momente,es sind die schönsten die man haben kann und warte bis der kleine Mann erstmal sagt:Mama ich liebe dich!

Kommentar verfassen

-Anzeige-