-Anzeige-

18 Kommentare

  1. Schön. Total. Und ich kanns nachfühlen. Und ja eine Schwangerschaft ist kein Spaziergang.

    Aber so unter uns, auskuriert bin ich nicht ganz, aber ich kann die Zielgerade quasi sehen, verstehst?! Nichts mehr hui oder oh, sondern das scheiss verdammte Ziel ist das Ziel!

  2. Ich wünsche Dir, dass Deine Wünsche in Erfüllung gehen. Allerdings weiß ich aus erster Hand wie stressig Kinder in so kurzem Abstand sind. Meine Schwester und ich sind 16 Monate auseinander. Meine Ma sagte damals immer (hab ich das hier schon mal gepostet? Stilldemenz, wenn ja): „Wir sind nicht krank. Wir haben nur zwei kleine Kinder!“ Aber es war eben auch fast ein Abwasch.

  3. Ach schön! :) Ich wollte immer mindestens zwei Kinder und eine gerade Zahl sollte es sein. Jetzt häng ich sozusagen in der Mitte fest. Der Wunsch nach einem oder noch weiteren Kindern ist erstmal auf Eis gelegt, aber noch nicht ganz aufgegeben. Es braucht sicher noch ein paar Jahre bis sich da wieder etwas tut. Wenn es nicht so sein sollte, bin ich mir wittlerweile aber auch sicher, dass es mich nicht aus der Bahn werfen würde. Ich hab ja schon einen kleinen Vorrat an Kindern ;)

  4. ccfw

    3 GUT!
    Ich sag das aus Erfahrung, wir haben ja 3 ;) aber das erste Mal kamen gleich Zwillinge, das macht minus eine Schwangerschaft. und die war laut meiner Frau beider Male halt doch ein Riesen-Ding.
    Aber ich bleib dabei, 3 GUT!
    (Mädchen+Junge, nochmals Junge, happiest parents in the world)

  5. Das Leben ist ja bekanntlich kein Wunschkonzert, aber ich hoffe für euch, dass es nach euren Wünschen verläuft. Wir hatten auch das Glück, dass wir nun eine nette Kombo aus Junge und Mädchen haben im Abstand von 3 Jahren und das so ziemlich unsere Idealvorstellung war. Warum soll also nicht auch euer Wunsch in Erfüllung gehen.

    Aber eines kam mir sofort in den Sinn. Wieder einmal Reinhard Mey, der in seinem Album „Mein Apfelbäumchen“ so wunderbare Lieder seinen Kidnern gewidmet hat. Ich glaube dieses Lied passt dann für euch, wie die Faust aufs Auge: http://www.youtube.com/watch?v=RwgATlwObdY
    :)

  6. ich bin die dritte von vier kindern und der herzmann und ich haben uns auf drei plus danach noch eventuell auf einen unfall geeinigt.
    unter drei mach ich nicht :) ha, scherz. ich bin realistisch. das eine ist was ich möchte, das andere was ich wuppen kann. wenn wir nach dem zweiten entscheiden das es so auch gut ist, bin ich damit zufrieden.
    aber generell hätt ich schon gern drei :)

  7. Hauptsache, man versteift sich nicht. Ich wollte immer vier, aber es wurden fünf und so ist es richtig. Ohne unser Überraschungskind wäre das Leben um einen Fünftel weniger schön.

  8. Ich bin auch eine Dreiermama aus ganzem Herzen! Ich wollte immer drei (bin die erste von drei) und freu mich wie irre, dass das jetzt auch wirklich klappt – ab Ende Juni sind es drei, Hurra! :)
    Ich kann das also völlig nachfühlen ;-)

  9. Ich wollte immer 2 haben und jetzt möchte ich dass es bei einem bleibt. Mein Freund möchte aber noch ein Kind. Das wird nicht einfach werden, mit der Entscheidung.

  10. Drei ist eine wunderbare Zahl – das weiß ich jetzt seit 19 Monaten! ;-)
    (auch wenn bei uns jetzt alle Leute meinen, das sei asymmetrisch – wir sind sehr glücklich damit!)

  11. Wenn mein Mann und ich früher so redeten planten wir immer 2 Kinder. Ergo Hausbau mit 2 Kinderzimmern. Dann vertrug ich nach Nr. 2 die Pille nicht, sollte pausieren und da wollten wir es wissen. Und schwupps, war ich schwanger mit Nr. 3 und nach Nr. 3, naja, das war so unrund, die 2 großen waren schon ein Team und da war dann eigentlich klar, dass es 4 sein werden sollen. Aber da wir ein eigenes Haus haben, ist wenigstens der Umbau nicht so problematisch.

  12. Find ich schön!
    Wir wollten immer nur 2 Kinder und haben ein entsprechendes Haus gebaut.Nummer 3 hat sich dann eingeschlichen..wir haben umgebaut..es passte wieder.
    Einer fehlte noch..nun ist das Haus zwar eigentlich etwas zu klein,wir aber komplett und richtig glücklich mit unserer Mädelsbande ;-)

  13. Die Frage wie viele Kinder man will stelle ich mir ständig, wir haben 2…. Emmy ist 9 Jahre & Louis ist gerade 1 Jahr geworden.
    Ich bin gerne schwanger aber noch ein 3. Mal??
    Ich weis es einfach nicht *grins

    Mal schauen was die Zeit so bringt, vielleicht doch noch ein Baby :-)

    Ich finde deine Blog sehr schön…..musste mal gesagt werden.

    LG Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-