Bis einer heult! • Bauchbild Zwo #13 (29.SSW)
Skip to content
30. März 2010 | Pia Drießen

Bauchbild Zwo #13 (29.SSW)

Gestern begegneten mir direkt in mehreren Blog aktuelle Fotos von Babybäuchen. Da klopfte schon das schlechte Gewissen an, denn mir ist schon bewusst, dass ich ein oder zwei Bauchfotos ausgelassen bzw. einfach vergessen habe. Heute Morgen dann der Schock: „Willkommen in der 29.SSW!“ titelt da ein Newsletter. Ein panischer Blick auf den Kalender bestätigt dies. 29.SSW also. Nur noch 11 Wochen. Hups.

Also raffe ich mich doch mal auf und schaue, von wann das letzte Bauchfoto ist. Doppel Hups. Aus der 25.SSW. Wo sind denn die ganzen Wochen geblieben? Ich dachte ernsthaft, dass es maximal zwei Fotos gewesen sein können, die ich verschwitzt habe.

Nun denn. Mit großen Erwartungen heute Morgen also dann also ein neues Bauchfoto gemacht. Große Erwartungen bezüglich verändertem bzw. dickerem Bauch, die meine Fass-Ballon-Wahrnehmung, die ich aktuell von mir habe, schonungslos bestätigen.

Ernüchternd, dass der Bauch aber dann doch irgendwie nahezu noch genauso aussieht, wie vor vier Wochen. Und das, wo ich inzwischen wirklich mit Kreuzschmerzen zu kämpfen habe, das Umdrehen im Bett beschwerlich wird und ich mir nicht mehr zutraue zu baden, wenn der Miezmann nicht im Haus ist. Alles andere verdränge ich so gut es geht. Gestern beim Einkaufen hatte ich z.B. fiese Stiche im Muttermund. Ich habe mich dann einfach ein wenig aufs Sofa gelegt und alles war wieder gut. Was ich definitiv nicht gebrauchen könnte, wäre verordnete Bettruhe. Wie auch, mit einem Weltentdecker-Quietschbeu?

Genug des Geschwafels. Hier also das aktuelle Bauchfoto:

Bauchbild #13 (29.SSW)

Bauchbild #13 (28+0)

Vergleich: Quietschbeuhöhle bei 28+4

Vor drei Tagen maß ich einen Umfang von 106cm. Aber in dieser Schwangerschaft stehe ich mit dem Maßband total auf Kriegsfuß, so unterschiedlich sind teilweise die Ergebnisse einer Woche.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. FrSchnütchen / Mrz 30 2010

    geht das nur mir so?
    bei den Schwangerschaften die man bei anderen verfolgt, geht es deutlisch schneller voran als bei der eigenen im letzten Jahr … ^^
    LG

  2. aniba / Mrz 30 2010

    Also was du hast, sieht doch echt toll aus dein Babybauch…sehr schöner Bauch ;-), kein Fass-Ballon – definitiv nicht! Bei meinem Massband ist das auch komisch, wochenlang 98cm, dann plötzlich 102cm….Ich schätze also ich liege bei einem Meter, also so falsch kannste nicht messen.

  3. TinaPappnase / Mrz 30 2010

    Schöööööön.

    Gemessen hab ich noch gar nicht, fällt mir gerade auf. Sollte ich vielleicht auch mal anfangen.

    Und obwohl sich bei mir jetzt was wölbt, so richtig richtig Babybauch ist das immer noch nicht. Heute Morgen stand ich vorm Spiegel und zog mal den Bauch ein, und was war? Ich sah aus wie vor der Schwangerschaft.
    (Wenn ich ganz locker lasse seh ich allerdings seeehr rund aus *g*)

    Dein Bauch ist wunderschön. *seufz*

    FrSchnütchen: liegt nicht an Dir, so gehts mir auch …

  4. CooKie / Mrz 30 2010

    Ich finde auch das das ein wunderschöner Babybauch ist!! Den kannste mit stolz zeigen :)

  5. Isabella / Mrz 30 2010

    @FrauSchnüttchen genau das habe ich mir auch gedacht!

  6. lena / Mrz 30 2010

    ich finde deinen bauch schöööööööön ;) und die s/w bilder und die art wie du sie machst, auch sehr, ist immer ein toller vergleich ;) schon krass wie schnell es ging, und du hattest ja gar kein bissi bauch vorher!
    *primafind*

  7. Maren / Mrz 30 2010

    Frau Miez, Sie haben einfach die schönsten Babybäuche im ganzen Bloggerland ;) Mein Kompliment!

  8. Karin / Mrz 30 2010

    Schöner Babybauch. Schön anzuschauen … und nicht bös sein, ich bin froh, nicht tauschen zu müssen!

Leave a Comment