Bis einer heult! • ET +/- 0
Skip to content
22. Juni 2010 | Pia Drießen

ET +/- 0

Heute wäre also ET. Theoretisch und errechnet.

Seit 6:14 Uhr habe ich regelmäßige Wehen. Das war in etwa die Uhrzeit, zu der der Miezmann aufstand, um einen heutigen Außentermin in Koblenz wahrzunehmen. Es ist also mehr als unwahrscheinlich, dass Herr Minimiez ausgerechnet heute zu uns kommen will, wo Papa noch Termine hat.

Ich fühle mich so ein wenig in einer Zwickmühle. Auf der einen Seite würde ich gerne Spazieren gehen, um irgendetwas aktiv zu unternehmen. Auf der anderen Seite sagt auch Claudia heute Morgen am Telefon, ich solle mich wegen des hohen Blutdrucks schonen.

Just Heute will der Quietschbeu ständig auf den Arm. Ständig. Und ich bekomme ihn einfach nicht mehr hoch gehoben. Es tut mir zu sehr weh. Mit Wehen und inzwischen auch ohne. Er schreit und pitscht und kneift mich und ich kann ihm nicht erklären, dass ich ihn gerne hoch nehmen würde, es aber einfach nicht geht. Das ist schon so ein bisschen Verzweiflung auf beiden Seiten.

Dazu kommen noch die Katzen, die heute Nacht ausgeflippt sind und alles verwüstet haben. Trotzt allmorgendlichem Saugen ist der Quietschbeu binnen Minuten von oben bis unten voll Katzenhaare. Ich möchte gerne vor Ekel kotzen!

Erwähnte ich die „beste“ Freundin, die mich mit einer selten dämlichen SMS nervt? Das wäre auch so einen „alle Schwangerschaften wieder“-Beitrag wert.

Scheißtag. Ganz ehrlich!Flattr this

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. frau kollegin / Jun 22 2010

    Ist keiner in der Nähe, der Euch besuchen könnte und Dir etwas abnehmen kann?
    Wir hier sind ja alle zu weit weg.

  2. die_schottin / Jun 22 2010

    Fühl Dich mal ganz dolle gedrückt. Ich erahne wie blöd der heutige Tag für Dich sein mag. Aber wir beide wissen ja, ist der auch ohne Geburt überstanden, sind die weiteren bis zur Geburt nur noch halb so wild – rein psychisch gesehen, psysisch wird es leider immer beschwerlicher. Aber ich denke auch, mit so viel Wehen kann es nimmer 12 Tage dauern. Cosmic Order!

  3. jo / Jun 22 2010

    Alles Liebe für diesen Scheisstag! ?

  4. Danni / Jun 22 2010

    Huhu! Lass dich mal drücken! Das mit den Katzen kann ich voll und ganz nachvollziehen! Haben auch 2 und das tägliche saugen hilft manchmal auch nicht! Naja….anderseits ha man sie aber doch soo lieb! Ich wünsch dir aufjedenfall das die Wehen stärker werden und dein kleiner ganz schnell & bald kommt!!!!! ;)

    Würd dir ja helfen, bin ganz in der Nähe!

    LG Danni busssiiii

  5. Frische Brise / Jun 22 2010

    Du schaffst das!
    Du schaffst das!
    Du schaffst das!

    ;-)

  6. Kpod's Keeper / Jun 22 2010

    Liebe MamaMiez,
    entspann dich. Der QB wird sich nicht daran erinnern, dass heute jede Menge Katzenhaare rum lagen, er wird, so du den Tag entspannt angehst, einen genau so schönen Tag verleben mit den Haaren.
    Und ganz vielleicht merken die Katzen ja etwas, was du auch bald merken wirst.
    Ich drück dir so sehr die Daumen, dass es nun bald vorbei ist. bzw. das Leben zu viert los geht! :*

  7. Fr. SchokoPerle / Jun 22 2010

    Fühl Dich gedrückt.

    Auf das Morgen ein besserer Tag wird!

Leave a Comment