-Anzeige-

12 Kommentare

  1. als j. auf die welt kam, war ich 10 tage über termin. am 5. tag stellte sich bei mir auch so ein zufriedenes gefühl ein. ich hatte irgendwie meinen frieden mit der übertragung geschlossen. von da an lebte es sich die letzten 5 tage deutlich entspannter ;-)

    ich wünsche ihnen aber trotzdem, dass sie keine 5 tage mehr warten müssen!!!

  2. christina

    Das liest sich so schön bei dir!
    ich freue mich über deine Ruhe….

    Einen „besonderen“ Tag dir.

    (Habe soeben die Nachricht von der heutigen Geburt eines kleinen Mädchens bekommen :-))

    lieben Gruss

    Christina

  3. Oh Du klingts ganz wundervoll!

    Ist wirklich ein schöner Tag heute :-)

    Und Deine Hebamme ist ja wohl der Knaller! Da hätte ich auch geschluckt.
    Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag dort …. und vorher und hinterher natürlich auch ;-)

    LG

  4. Meine Wunschvorstellung: die deutsche Mannschaft kickt sich ins Viertelfinale und der Herr Minimiez ist so begeistert, dass er gleich herauskommen will, damit er beim Viertelfinalspiel zusammen mit dem Miezpapa und dem Miezbruder die Mannschaft lautstark anfeuern kann.

    Alles Gute von Frau Marienkäfer.

  5. Meine Frau und ich fragen uns in letzter Zeit immer öfter, wann nach dem ET das Kind denn geholt wird? Man liest viel Verschiedenes und hört durchaus noch mehr. Zumindest hoffe ich nicht, dass du noch 10 Tage aushalten musst… ;)

    • In Deutschland ist es Gang und Gebe ab dem 14 Tag nach ET einzuleiten. Was aber nicht sein muss, so lange es dem Baby gut geht.
      In der Regel wird ab ET+10 ein Wehenbelastungstest gemacht, um zu gucken, ob die Plazenta noch ausreichend arbeitet.

      • also hier wurde nach 9 bzw. 10 Tagen nach ET eingeleitet und nach in meinem FAll weiteren 5 TAgen nutzlosem „eingeleite“ der Kaiserschnitt geplant! waren dann rechnerisch 13 bzw. 14 Tage über ET.
        (zum Glück hatten wir dann doch keinen Schnitt, aber lange sinnloses Einleiten is auch doof)

        Alles gute und guten Rutsch ;-)

  6. Da hat sich wohl jeder Cent für Claudia gelohnt, bzw. eigentlich ist sie anscheinend unbezahlbar. Ein richtiger Glücksgriff! Ich freue mich für Sie!

  7. Unser ehemaliges Hütemädchen, welches mit ihnen Termin hatte, hat heute in den ersten Stunden des Tages ihre Tochter entbunden. Ich habe eure beiden Schwangerschaften immer parallel erlebt, eigentlich müsste heute daher auch bei Ihnen die Geburt anstehen.
    Ich warte gespannt weiter, normalerweise ganz still und heimlich.
    Gabriela

  8. Straycat

    Ich muss gestehen ich habe bei beiden Kindern 4 Tage über ET morgens einleiten lassen und beide kamen dann am selbigen auch noch ans Tageslicht. Ich habe es bis heute nicht bereut! Allerdings hoffe ich bei Kind Nr.3 wird das anders und das Krümelchen macht sich etwas früher auf den Weg.
    Wie dem auch sei, egal wann der Herr Minimiez sich auf den Weg macht, es soll eine „angenehme“ Geburt werden und Mama und Kind sind dann hoffentlich beide wohl auf ;)

    Grüße aus Berlin

Schreibe einen Kommentar zu bullion Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-