-Anzeige-

8 Kommentare

  1. Hey, super! Die Notfalltropfen wollt ich dir auch noch empfehlen, hatte es aber dann vergessen, dazuzuschreiben zu den Schüssler Salzen. Manchmal geht es eben nicht ohen sowas, aber ich finde, wenn es homöopathisch oder so ist, kann ich gut damit leben. Ich bin froh, dass der QB so gut drauf anspricht! Das macht auch ihm sicher vieles leichter…

  2. Oh ihr macht mir Angst, das zweite Kind was ich „kenne“, was so vom letzten Sprung durchwühlt wurde.
    Schön aber das ihr einen weg gefunden habt. Und mir scheints auch das es nun vorbei ist, so wie der kleine wieder fröhlich ist.

  3. ja, den schub zwischen 12 und 15 monaten fand ich auch bei allen dreien immer den anstrengendsten. dieses abnabeln, laufen lernen aber dennoch klammern und vor allem nachts total zurückzufallen in alles babyhafte, heulen, im bett stehen und heulen, alle paar stunden.
    die bachblütentropfen hatte ich auch immer am start, auch auf reisen, im flugzeug etc. von uns liebevoll die anti-kravall-tropfen genannt ;D
    übrigens, ich hab mich immer gefragt, warum „ohje, ich wachse“ nach dem 12-15 monatsschub aufhört— genau, weil es danach so richtig abgeht ;) kicher, sorry.
    lg eva

  4. Hilft nicht wirklich, da ich wegen Urlaub die Hauptdiskussion verpasst habe, aber ich wollte nur kurz schreiben, dass die 15 Monate wirklich ein schwieriges Alter sind. Alle meine Kinder hatten da eine Unerträglichkeitsphase, Erna die immer etwas langsamer ist, etwas später, aber auch unverkennbar. Jedenfalls, Freund Blase, der „aufgeweckteste“ der 3, ist ja im „Normalzustand schon – wie soll ich sagen – kräftezehrend, aber damals… Noch heute, mit fast 4, hat er solche Heul- und Jaultage (nicht besser erträglich als Quietschen *seufz*) und bis auf die Selbstverletzung ist es wie bei Euch. Da hilft auch nur aussitzen und so gut es geht das Heulen ignorieren. Ich habe das gut zureden ebenso aufgegeben wie das Schimpfen, Nähe anbieten oder Ablenken. Ich warte jetzt einfach ab, irgendwann ist auch der längste Tag zuende ;-)
    Liebe Grüsse, jo

  5. FrSchnütchen

    Was sind das genau für BachblütenTropfen?
    12-15MonatsSchub? Na danke auch … ich bin ab 11:00/11:30 nur noch mit 10ExtraKg im Bewegung … ^^ …

    LG :)

  6. Unser Kleiner geht nuna uch seit gut einer Woche mit seinem großen Bruder schlafen – jeder in seinem Bett und auch hier scheint es dem Kleinen gut zu tun aus dem Trubel genommen zu werden und in Ruhe zur Ruhe zu kommen.
    Liebe Grüße
    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-