Bis einer heult! • Weihnachtswichteln 2010 - Geschenke!!!
Skip to content
24. Dezember 2010 | Pia Drießen

Weihnachtswichteln 2010 – Geschenke!!!

Heute kam das ersehnte Wichtelpaket für den Quietschbeu und so nutzen wir die gute Laune der Jungs nach ihrem ausgiebigen Mittagsschlaf, um schon mal für Heiligabend zu üben.

Das Löwenmäulchen durfte beginnen und sabbert mit viel Freude und Begeisterung das Geschenkpapier weich (er ist ganz versessen auf Werbeprospekte und sabbert diese mit Hingabe an, nachdem der Quietschbeu mit dem Leser dieser fertig ist). Wir halfen ihm dann doch ein bisschen, da ich nicht weiß, wie sein kleiner Verdauungstrakt auf 2 Handvoll Geschenkpapier reagiert.

Zum Vorschein kam ein ganz wunderbarer Zauber-Rassel-Spielwürfen von Spiegelburg, den das Löwenmäulchen sofort aufgeregt bespielte und binnen Sekunden ordentlich einspeichelte. Auch die Holzrassel hat es ihm sehr angetan, da man sie wunderbar scheppernd immer wieder auf den Boden hauen kann. Beide Geschenke sind somit absolute Volltreffer und ich habe mich unglaublich darüber gefreut, wie begeistert der kleine Kerl sich tatsächlich ausdauernd mit seinen Geschenken beschäftigen konnte. Er belutschte beide ausgiebig, schubste sie weg, zog sie wieder zu sich … unglaublich niedlich und herzig.

Der Quietschbeu durfte sich über bunten Badespaß freuen, den wir morgen Mittag direkt anwenden werden, wenn wir uns fürs Christkind in der Wanne rausputzen.

Mama Miez wurde mit einer wunderbaren handgerührten Seife der von mir sehr verehrten Frau Brüllen bedacht. Auch dafür herzlichsten Dank, lieber Jannik und Familie (wie lustig, dass ausgerechnet Du vom selben Wichtel wie der Quietschbeu bewichtelt wurdest). Eure Geschenke sind wunderbar und haben hier mitten ins Schwarze getroffen.

***

Dann durfte der Quietschbeu sein heute angekommenes Paket öffnen. Brauchte er letztes Jahr noch Hilfe, ging das dieses Jahr ganz von alleine und in atemberaubendem Tempo, so dann ich mit dem Fotoapparat kaum nachkam. Ich berichtete hier schon mal, dass der Quietschbeu sehr auf Bücher, insbesondere Wimmelbücher von Rotraut Susanne Berner, steht. Wohl eher unbeabsichtigt kam das Highlight des Wichtelpakets gleich zu Beginn. Das von ihm heiß geliebte Winter-Wimmelbuch in Miniaturausgabe (von denen ich gar nicht wusste, dass es sie gibt. So genial!), welches er sofort johlend an sich riss, auf der Stelle tippelte und sich fortan kaum noch dazu bewegen ließ, die restlichen Geschenke auszupacken. Wir konnten ihn dann doch noch dazu überreden und auch Geschenk zwei war ein absoluter Volltreffer: ein Kuschelkissen mit dem Namen des Quietschbeus bestickt. Er drückte es sofort an sich, kuschelte sich dann darauf und blätterte in seinem neuen Buch. Geschenk drei mussten wir dann für ihn auspacken, da er sich kaum noch von seinem Buch ablenken ließ und das letzte Geschenk schwer und zudem zerbrechlich war. Zum Vorschein kam eine Lampe mit selbstgenähtem Bezug. Und als hätte der Wichtel es gewusst, passt sie farblich super ins Schlafzimmer der Jungs!

Liebe Anja und Tochter, ihr habt mit Euren Geschenken wirklich sehr punktgenau den Geschmack des Quietschbeus getroffen. Selten mein Kind so euphorisch erlebt. Die Fotos sind alle nicht gestellt. Er ist erst 20 Monate alt, da ist das noch nicht wirklich drin ;) Wir danken Euch sehr, für Eure wunderbaren Überraschungen!

***

Liebe Tanja, ich danke Dir im Namen meiner Jungs von ganzem Herzen für die Organisation und manchmal sicher sehr anstrengende Durchführung des Weihnachtswichtelns. Ich hoffe so sehr, dass Du Dich auch im kommenden  Jahr für ein erneutes Wichteln entscheiden wirst.

***

Nein, ich habe meine Jungs nicht extra fürs Wichteln fein gemacht ;) Jogginsghose und Body sind hier zuhause Standard. Das Löwenmäulchen übrigens in einem wunderbares Shirt von der wunderbaren Kathi (von der heute ein sehr geiler Flugzeug-Pullover für den Quietschbeu hier eintraf) und Stulpen aus den Nadeln der lieben Frau Blümel! Bloggersdorf is all around us!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Anja / Dez 24 2010

    Ach, du ahnst gar nicht, wie glücklich du mich gerade gemacht hast :-)) So schön geschrieben :-)) Ich werde meiner Großen gleich die Bilder zeigen, schließlich hat sie alles ausgesucht und ich habe gemacht:-))
    Ich wünsche euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! GLG Anja

  2. Mareike / Dez 24 2010

    Und ich wollte es gerade schreiben, das LM ist zu dem Spielwürfel sehr, sehr passend gekleidet! Wie witzig :-)
    Kein wunder, dass wir beiden auf das letzte Päckchen zusammen gewartet haben, weil es vom gleichen Absender kam :-) Aber das warten hat sich für unsere großen Jungs gelohnt, nicht wahr.

  3. Stadtmoewe / Dez 24 2010

    Irgendwann komme ich und fresse den Löwenmaulbeu auf … chichi!

  4. Mama Miez / Dez 24 2010

    Anja: wirklich ein absoluter Volltreffer, Eure Geschenke. Heute Morgen flogen alle Bücher aus dem Bücherregal des Quietschbeus, bis er endlich das neue Wimmelbuch gefunden hatte. Und das Kissen ist nun offizielles Auf-dem-Boden-liegen-und-„lesen“-Kissen ;)

    Mareike: ich steh ja total auf Sachen von Spiegelburg. Die haben einfach ein Händchen für Design und Qualität. Die Seife von Frau Brüllen ist auch genial. Da bin ich wirklich stolz drauf. Danke nochmal :)

    Stadmoewe: wir müssen uns mal treffen zum gegenseitigen Babyanknabbern :D

Trackbacks und Pingbacks

  1. » Weihnachtswichteln 2011 Mama Miez' Blog
  2. » Weihnachtswichteln 2011 – Auspacken!!! Mama Miez' Blog
Leave a Comment