Bis einer heult! • 6 Monate Löwenmäulchen
Skip to content
1. Januar 2011 | Pia Drießen

6 Monate Löwenmäulchen

Mein geliebtes Löwenmäulchen!

Du bist heute sage und schreibe sechs Monate alt. Ein halbes Jahr. Ein nahezu großer Junge!

Du bist ein so derart liebenswürdiges, freundliches und offenes Baby, dass man Dich mir ständig mopsen möchte. Mopsen ist sowieso der richtige Ausdruck in Verbindung mit Dir kleinem Menschen. Du bist ein Mops. Ein vollgestillter Mops, wohlgemerkt. Du trägst Kleidergröße 68 mit Tendenz zu 74 und hast Sockengröße 16/17.

Wir haben Dir ein paar Tage abends Griesbrei angeboten, den Du zwar gegessen hast, aber danach immer noch gestillt werden wolltest und grundsätzlich auch eine ganze Stillmalzeit zu Dir genommen hast. Außerdem fühlte ich mich mit der Breigabe nicht wohl, also haben wir ihn schnell wieder weggelassen. Unser Plan ist es jetzt, Dich von der Brust an den Tisch zu bringen. Ab und an lutscht Du bereits an dampfgegarten Kartoffeln und Möhren. Oder an einem Stück Banane. Du bist zufrieden und ich bin es aktuell auch. Sobald Du richtig Sitzen kannst, wirst Du auf jeden Fall mit uns am Tisch sitzen und alles probieren dürfen, was man Dir altersentsprechen anbieten kann.

Du bist körperlich sehr fit, rollst und schiebst Dich von A nach B. Seit wenigen Tagen robbst Du Dich außerdem vorwärts! Zuerst bist Du in den Vierfüßlerstand gegangen, hast gewippt, Schwung geholt und hast Dich dann nach vorne geworfen. Nun nutzt Du schon immer häufiger die Arme, um Dich nach vorne zu ziehen.

Setzt man Dich auf, sitzt Du eine Weile stabil, bis Du wieder umkippst. Ziehst Du Dich selber in den Sitz fällst Du schneller wieder um. Wir vermeiden es noch, Dich länger sitzen zu lassen (zum Beispiel auf meinem Schoß), damit Du dies vernünftig trainieren kannst. Ich denke beim nächsten Monatsbericht wirst Du schon sicher Sitzen können.

Du spielst mit allem, was Du in die Finger bekommst. Neuerdings auch ganz begeistert mit den Playmobiltieren Deines großen Bruders.

Du schläfst mittags und die halbe Nacht in Deinem eigenen Bett. Mit dem Umzug ins gemeinsame Schlafzimmer mit dem großen Bruder konnte ich Dich plötzlich ohne Probleme nach dem Stillen wach in Dein Bett legen. 15 Minuten später schläfst Du ohne geweint zu haben tief und feste. Vermutlich, weil der große Bruder Dir meist noch ein bisschen was vorsingt.

Überhaupt ist Dein großer Bruder Dein Held. Er wird angehimmelt, angelacht und verfolgt, soweit es Dir möglich ist. Spielt er auf dem Teppich im Wohnzimmer, blättert dort Bilderbücher oder lümmelt dort einfach nur rum, schiebst Du Dich neben ihn und beobachtest ihn dann ganz genau.

Du beherrscht eine ganze Fülle an Lauten und setzt diese den lieben langen Tag über auch andauern ein. Und Du reagierst bereits sehr zielsicher auf Deinen Namen, wobei es egal ist, ob wir Dich bei Deinem richtigen Namen nennen oder bei dem Kosenamen, den der große Bruder für Dich eingeführt hat: Sasa.

Gestern habe ich die Spitze des unteren rechten Schneidezahns entdeckt. Es ist Dein erster Zahn, der somit ziemlich pünktlich zum Halbjahresgeburtstag durchbricht.

Du hast weiterhin diese leuchtenden kunterbunten Augen. Sternenförmig strahlen sie blau, grün und braun von der Pupille ausgehend. Wunderschön. Zum drin verlieren.

Du gibst uns ganz viel Herzenswärme und Freude. Wir alle drei, der große Bruder, Papa und ich, lachen und spielen so gerne mit Dir. Bemerken wir Deinen beobachtenden Blick müssen wir alle ausnahmslos Schmunzeln oder Dich breit anlachen. Du hast so viel Witz in Deiner Mimik, dass einem manchmal ganz entfällt, wie alt Du ja eigentlich erst bist.

Du bist so wichtig, so wundervoll, so fantastisch. Du bist ein Geschenk. Du bist Liebe und Wärme.

Liebenswerter kleiner Mensch, kleine Seele.
Ich liebe Dich!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot