-Anzeige-

8 Heulsusen

  1. Tina

    Oar is das Schön :D Ich will auch einen kleinen Bruder für meinen Bub… aber ich schätze, so sehr wie ich mir damals ein Mädchen wünschte und einen Bub (heute: zum Glück) bekam wirds diesmal genau umgekehrt ;)

  2. Hier ist es genau andersherum – ich hatte ein Baby, nun einen kleinen Jungen, der sich im größten Trubel am wohlsten fühlt und ein kleines Sensibelchen, das Lärm und Nähe auf größeren Veranstaltungen damit beantwortet, dass es die Party schmeißt und nur noch brüllt. ich habe mir schwer damit getan, es zu verstehen und zu akzeptieren. Aber der Kleine fühlt sich zu Hause beim Papa dann wohler, während der Große mich mit Freuden begleitet.
    Der Kleine ist eine sioebenköpfige Raupe und sieht auch so aus – der große war immer ein dezenter Esser und ist es auch jetzt noch.
    Der Große war motorisch sehr fit und ich hätte den Kleinen am liebsten angestoßen und musste mir selbst auf die Finger hauen…
    Gemeinsam ist ihnen, dass sie keinen Nuckel nehmen und sie einander sehr mögen. Sieht der eine den anderen geht die Sonne auf. Bezieht der Große den Kleinen in sein Spiel ein, gluckst und lacht es dei ganze Zeit –
    Ich glaube Brüder zu sein ist etwas sehr schönes und wertvolles.
    Liebe Grüße
    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-