-Anzeige-

10 Kommentare

  1. *grins* auch hier wird der kleine Bruder schon fleißg gefüttert – oder eben auch nicht, denn leckere Dinge werden mit dem Satz: „Das darf der Jonas noch nicht essen, das esse lieber ich“ schnell verspeist. dAfür wird der keline Bruder dann mit den von der Brezel geknubbelten Salzkörnern beglückt….

  2. Hast du einen lieben Sohn! Meine Tochter, ja, die haut mir die Rechtecke um die Ohren, wenn ich ihr Brot o.ä. in kleine Stücke schneide, damit es leichter geht.
    Abbeißen, dass ist der ganze Hit am Essen. Vorbereitete Stücke, pah, Mama, kannste selber essen.
    Dabei geht das vorgeschnitten so viel schneller zu essen!

  3. Mich wundert ja, dass bei beiden das Brettchen noch da liegt! Bei uns wäre das schon längst auf dem Boden. Gegessen wird direkt vom Tisch… Naja, unerzogenes Gör halt!

  4. @ ordentliche zermanschte Stulle: Hier landet das Gemansche samt Teller auf dem Boden – ich waer schon froh, wenn das Zeug und der Teller einfach auf dem Tisch blieben ;)

  5. Evi, Maracaya: der Quietschbeu hat die Tellerwerfphase schon hinter sich gelassen, das Löwenmäulchen hat sie noch nicht erreicht … wir genießen die Ruhe, solange sie anhält ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-Anzeige-