Wer tatsächlich annimmt, dass Deine tweets angelehnt sind an das Leid anderer, der sollte zunächst mal seinem Kopf anschalten. Und wenn das nichts hilft – nachfragen wenn es demjenigen denn so wichtig ist, genauestens zu wissen worauf du dich beziehst.
Schon in vis a vis Kommunikationssituationen missverstehen sich Menschen tagtäglich. Weshalb kommen die anonymen Schreiber nicht darauf, dass SIE, und nur SIE selber da etwas missverstanden haben?

Ich finde es höchst boshaft welche Art von emails du da bekommen hast und bin sehr verwundert, wie schlecht Menschen sein können, dass sie Dir derartig Schlimmes wünschen.

Ich verstehe, dass es dich beschäftigt, dass du dich rechfertigen willst. Ja, würde ich auch.
Aber wie schon so mancher vorher schrieb: es ist reine Zeitverschwendung. NUR: die gefühle, die solche mails verursachen, gehen nicht einfach so weg. Das tut einfach weh, und ich weiss, dass es unglaublich schwer ist, das „einfach“ zu ignorieren.

Ich hoffe trotzdem, dass Du aufhören kannst, es Dir weiterhin so sehr zu Herzen zu nehmen.
Drücke DIch!