Bis einer heult! • Muttertierdings
Skip to content
10. April 2011 | Pia Drießen

Muttertierdings

Der Quietschbeu weilt ab heute bis Dienstag bei seiner Tantenfamilie (meine Schwesterfamilie). Ohne bedeutenden Grund. Er ist nur eben sehr sehr gerne dort, liebt meine Schwester und deren Familie innig und darf nun 2 Tage der kleine Prinz sein, ohne Aufmerksamkeit mit dem kleinen Bruder teilen zu müssen.

Das Löwenmäulchen wiederum darf seine Eltern mal ganz für sich haben, wovon er heute Abend schon profitierte und erstmal eine ganze Stunde später ins Bett ging, als das normalerweise der Fall ist.

Der Miezmann hat sich extra Urlaub genommen, damit wir ein bisschen was im und am Haus geschafft bekommen. Das Terassendach reinigen, den Rasen mal vertikutieren, so Dinge eben. Und ich möchte ganz egoistisch mal zwei ganze Nächte nicht wegen eines verloren gegangenen Nuckis oder einem großen Miiiich-Durst aufstehen müssen.

Tatsächlich werde ich jedoch morgen und übermorgen Vormittag im Büro sein und mich ein bisschen Einarbeiten. Richtiger Arbeitsbeginn ist ja erst im Juli.

Jedenfalls ist er gerade Mal 3 Stunden weg, der Quietschbeu. Und ich vermisse ihn schon. Schlimm, dieses Muttertierdings.

Nachtrag: und was macht Frau Miez an ihrem Quietschbeu freien Tag? Richtig! Die Einladungskarten zu seinem 2. Geburtstag … merkste was?!?

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. ramona / Apr 10 2011

    Das kenne ich schon. Wenn ich auf Yogaausbildung bin und nur eine Nacht meinen Wolf nicht habe (der bleibt dann beim Papa). Oder wenn die große Tochter bei Oma ist. Das hört also nichtmal auf mit dem Alter. Hach.

  2. Frische Brise / Apr 10 2011

    Doch. Es wird besser.
    Mein Großer ist jetzt 12. Den kann ich schon ganz gut für ein paar Tage weggeben ;-)

  3. Shura / Apr 10 2011

    Oh, wie schön! Wenn unsere Große bei Oma und Opa verweilt, weil sie auch so gerne dort ist, dann mache ich hier auch nur Sachen, die mir ihr zu tun haben: Bücher für sie bestellen, Schnittmuster aussuchen, Wo-Ends-Ausflüge planen..jahaa

    Und der Kleine nutzt die Gunst der Stunde und weicht dann überhaupt net mehr von meiner Seite! :)

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot