Bis einer heult! • notiert #15
Skip to content
8. Mai 2011 | Pia Drießen

notiert #15

Die Quietschbeu-Geburtstags-Grillparty war ein rauschendes Fest. Der Quietschbeu bekam so viele wundervolle Bücher geschenkt, dass wir ihm ganz dringend ein neues Bücherregal zuteilen müssen. Es ist also dringend Zeit mal wieder unser virtuelles Bücherregal zu updaten (und zu verlinken)! Tatsächlich sind ihm die Bücher die liebsten Geschenke. Die neuen Playmobil 123 Fahrzeuge werden im Vergleich nur wenig bespielt.

Das Löwenmäulchen sabbert Wasserfälle. Zudem schlug er sich gestern Morgen beim Rumtollen an unserem Bettrahmen den Kopf an, woraufhin er den ganzen Tag sehr ruhig und müde war. Ich habe mir wirklich Sorgen gemacht, aber am Nachmittag taute er dann wieder auf und war ganz der Alte. Ich vermute, dass ihm eher die Hitze zugesetzt hat. Eventuell gepaart mit Kopfschmerzen vom morgendlichen Sturz.

Der Quietschbeu spricht plötzlich viele Wörter korrekt aus. Flugzeug. Hubschrauber. Vergangenheit sind die niedlichen Wortschöpfungen wie Fufa und Huschraschra. Das geht mir irgendwie nun doch zu schnell ;)

Das Löwenmäulchen aß heute einen ganzen großen runden Apfelpfannkuchen zu Abend. Morgens isst er nun Müsli mit Joghurt, was ganz putzig ist, da er bisher ja weder einen Löffel kannte, noch das „gefüttert werden“. Auch bei einem 10 Monate alten Kind ist das erstmal ein Lernprozess. Ich habe sehr lachen müssen, aber inzwischen stochert er morgens auch selber mit einem Löffel im Müsli herum, während ich ihn unbemerkt nebenbei füttere.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot