persönlicher Dank an meine Kinder

Heute ist Weltkindertag (nahezu überall, außer bei uns im Deutschland, da ist er erst am 18.09.2011). Darum ein ganz persönlicher Dank an meine Kinder.

Hallo Kinder.

  • Danke, für’s über’n Rücken kotzen, heute Morgen, als ich schon die Haustürklinke in der Hand hatte.
  • Danke für das mega Veilchen am Augen, das ich mit einem Bilderbuch verpasst bekam und das ständig mit „Hast Du paar aufs Maul bekommen?“ kommentiert wurde.
  • Danke für das Vergraben des einklappbaren Funkautoschlüssel im Sandkasten und das anschließende Wässern des selbigen.
  • Danke für das Zerlegen der Toilettentürklinke und des Treppenschutzgitters.
  • Danke für das gebrüllte „MAMA?? AA!!!!“ im Supermarkt und jeden hysterischen Trotzanfall in der Öffentlichkeit.
  • Danke für’s Finger ins Auge bohren, an den Haaren ziehen, ins Schlüsselbein beißen und jeden Versuch mir auf offener Straße die Bluse aufzureißen.
  • Danke für’s Popel an meinem Arm abwischen.
  • Danke für’s Gespräch („Hast Du Aa gemacht?“ – „Nein!“ – „Und was stinkt hier so?“ – „Mama!“).

Es liebt Euch dennoch. Sehr.
Eure Mama

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4442

2 Gedanken zu „persönlicher Dank an meine Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben