Bis einer heult! • Der große Beebie spricht #03
Skip to content
21. Juni 2011 | Pia Drießen

Der große Beebie spricht #03

„Mama, NEIN, Tschitschion selba!!!!“

Er wollte nicht, dass ich ihm die Socken anziehe, sondern das lieber selber machen. Hallo „SELBA!“-Phase.

Beeindruckend, mit welcher Vehemenz und Willensstärke sich ein Kleinkind einen Socken immer und immer und immer und immer wieder über den dicken Zeh stülpen kann, nur um dann wieder abzurutschen.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Eva / Jun 21 2011

    Ach, das hab ich doch auch letztens bei meinem Schwesterherz erleben dürfen. Mit dem Unterschied, dass sie ein quietschendes“IIICH“ dem „SELBA“ vorzieht.

    Aber es ist doch schön zuzusehen, wie sich aus diesem Ehrgeiz und Forschungsdrang, selbstständige kleine Menschen entwickeln :)

  2. Lexehex / Jun 21 2011

    Hihihi, sehr schön. Bei uns ist am wochenende die „wa’uhmmm“-Phase eingekehrt…puh, sehr anstrengend

  3. Tine / Jun 21 2011

    Bei meinem Neffen war das die „Nein, ich!“-Phase. Macht Spaß, oder? ;)

  4. Justina / Jun 22 2011

    Ich frag jetzt doch mal: Tschitschion ist Beebies Aussprache von Gereon?! Herrlich, klingt fast französisch…

    • Pia / Jun 22 2011

      Richtig. Manchmal sagt er aber auch Tscherjon, oder Tschion. Er übt fleißig. Aber wir verstehen ihn ja auch so.

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot