-Anzeige-

23 Heulsusen

  1. Anja

    Hallo und guten Morgen liebe Miez Mama,

    unsere Maus geriet beim Anschauen des Videos in Verzückung und quietschte vor Freude.
    So brauchen Sie nicht hinterm Tv zu wischen und abstauben, hat doch was praktisches.
    Süß sind die Beu“s. Einer wie der andere.

    Ganz liebe Grüße
    ANJA

  2. Gnihihihi!!!

    Also echt mal: Ich finde es total beruhigend, dass anscheinend nicht nur der Mupf gerne hinterm Fernseher hockt. Allerdings ist hinter unserem Fernseher noch ein Fenster und er winkt dann gerne auch mal raus und haut an die Scheibe. Das ja auch alle gucken .. und es so aussieht, als wäre das Kind sich selbst überlassen.

    Hier ist der Fernseher mit Bändern gesichert, dass er nicht nach vorne kippen kann. Kluge Konstruktion, denn sonst wäre der Mupf mit dem Ding sicher schon längst damit abgesegelt.

    Achso, der Mupf kommt selber vom Schrank wieder runter, weswegen ich das gar nicht groß verbiete, je mehr ich NEIN sage, umso öfter hockt er da -natürlich- drauf.

    • Er darf nicht hinter den Fernseher, weil da diverse Lichtleiterkabel und andere HDMI-Gedöns-Kabel liegen. Er könnte stolpern, sich verheddern, mit dem Fernseher umstürzen. Nein, das ist wirklich kein Platz für das Löwenmäulchen!

      Allerdings stimme ich Dir zu: jedes Nein lässt die Verlockung noch größer Werden. Zu Hochzeiten pflücke ich das Kind 50 Mal in einer Stunde vom Schrank!

      • Die Kabel sind hier unterm Schrank und der Schrank so dicht an der Heizung, dass er da nicht so leicht ran kommt – und die Kabel interessieren ihn zum Glück auch nicht so sehr. Das Rollo jedoch, ein Holzlamellenrollo, ist jedoch toll, das klappert und scheppert so toll, wenn es ans Fenster knallt *augenroll*.

        50x kommt hier ungefähr hin *seufz*.

        Wie man absteigt hast du ihm schon gezeigt, oder? Seit dem der Mupf weiss, mit den Füßen zu erst, bin ich ein bisschen ruhiger, dass er zumd. nicht mehr kopfüber vom Schrank (der übrigens nicht ganz knie hoch ist) fallen kann.

        • Selbstständig runter kommen ist kein Problem. Er kann auch Treppen etc. hinab steigen. Aktuell sitzt er auch gerne auf dem Wohnzimmertisch, der 50cm hoch ist. Nicht, dass er sich da ein Treppchen vor baut oder mit dem Knie hoch zieht, nein … er setzt einfach den ganzen Fuß auf und zieht sich hoch.

          Er kann das Bein bis zur Schulter heben und sich dann noch hochziehen … aber Laufen … weiterhin nicht frei. Grm.

          • Wow!!! Das ist sportlich und echt gelenkig.

            Der Mupf kann das nicht, baut sich aber gerne Treppchen, wenn ich nicht aufpasse. Dafür geeignet sein Lauflernwagen oder ein Wäschekorb. Irgendwas findet er immer, was er dahin kramen kann um raufzukommen.

            Echte Kletteräffchen hier … hihi!

            (Ich bin um Jahre gealtert in den letzten Wochen,ob der Kamikazestunts meines Kindes. Aber, wem ich erzähl ich das.)

  3. Wahaaaaa, statt dessen quietsche ich. vor Niedlichkeit! und ja, diese Augen(blicke) machen jegliche Erziehungsversuche zu nichte. Ich denk immer, ich kann ja noch erziehen, wenn die Püppi nicht mehr so niedlich ist *pfeif*

    ok, Spaß beiseite… bin mir sicher die Jungs sind genauso gut erzogen, wie die Püppi. ;)

  4. Danke für das Passwort, warum ich mich nicht getraut habe zu fragen weiß der Geier ;-)

    Das ist ja wirklich sooo niedlich :-D Wie begeistert er da hinter dem Fernseher steht *gg*
    Ich habe es mir jetzt schon das 5. mal angeguckt und muss jedes mal wieder lachen!
    (Und ja, konsequent durchgegriffen :-p – hätte ich aber glaube ich nicht anders gemacht- wo man ja eh schon grade filmt ;-))

    • P.S.: der jüngste Sohn hat es sich grade angesehen, und ist ebenfalls hellauf begeistert ;-) Er macht schon die Monstergeräusche nach…
      (gut dass wir keinen Fernseher haben*gg*)

  5. Andrea

    Liebe Frau Miez, schon seit geraumer Zeit lese ich bei Ihnen mit und freue mich immer über Ihre so liebenswerte Schreibe.

    Nun trau ich mich doch mal zu fragen: würden Sie mir das Passwort verraten?

    Was ich Ihnen von mir verraten kann ist das folgende: ich bin 43 Jahre alt und lebe seit 2 Jahren mit meinem Lebensgefährten zusammen, der einen 8-jährigen Sohn und eine
    19-jährige Tochter hat. Der Sohn verbringt alle zwei Wochen das Wochenende mit uns, die Große wohnt oben in der Einliegerwohnung.

    Soviel zu mir und ich würde mich wirklich sehr freuen, die Miezbeus mal in Action zu sehen.

    Seien Sie herzlich gegrüßt,

    von der Nixe-zwo, alias Andrea

  6. Christina

    Ich hätte auch so gerne dein Passwort :-(Habe dich schon per Mail darum gebeten, da ich täglich deinen Blog und per Twitter mitlese, würde ich mich freuen auch die Videos sehen zu dürfen.

    LG
    Christina aka MamavomBesten(bei Twitter und WordPress)

  7. Am besten finde ich das aufgeregte Kratzen an den Lüftungsschlitzen des Fernsehers. :)

    (Das sind aber so Dinge, die interessieren sie irgendwann nicht mehr, wie die DVDs, die CDs, Klopapier, Spülung, Seife, Wasserhähne… ich weiß nicht, ob es da wirklich Sinn macht auf eine Erziehung zu bestehen. :) Klar hab ich bei Zoe nein gesagt, und sie hörte auch irgendwann mal auf mit diesem oder jenem Scheißelkram auf, die Frage ist nur, ob sie das nicht auch ohne mein wiederholtes „Nein“ getan hätte, naja sagen wir mal so mittlerweile wäre es arg seltsam, wenn sie noch immer gerne den Mülleimer im Bad gerne leer räumt! :) Bei Ben zücke ich mittlerweile einfach nur die Kamera und dokumentiere! :) Stehste halt da neben und zuckst mit den Schultern… :) (Nur mal so zum Thema Erziehung, Verbote und Konsequenz.))

  8. Wollte der Herr Miez nicht soundso nen neuen Fernseher? Meine mich an einen Deiner Beiträge zu erinnern, wo ernebenbei so eine Aussage gemacht hat. Klettern ist hier auch der Renner. Z.B. die Handtuchheizung im bad bin hoch hinauf ohne dass ich das mitbekomme beim Badputzen. Wenn’s nicht so gefährlich wär …

  9. Hi,
    man sind die 2 niedlich und der Kleine ist zum weg werfen. Einfach klasse. Was ich dir jetzt schon sagen kann, mit den beiden wirst du noch eine Menge Spaß haben, die haben ihr Unsinnpotenzial noch nicht genutzt. Da wirste noch öfter da stehen und überlegen, erziehe ich jetzt oder lach ich. 2 richtig süße Jungs.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Katha Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-