warum missverstehen? :-) ich stelle fest, dass es Frauen gibt, die finden, wenn man sich eine situation ausgesucht hat – also drei Kinder statt zwei oder einem – dann hat man damit das Anrecht auf jammern verloren, WEIL MAN WOLLTE ES SO. und darüber find ich, will ich nicht urteilen. machte ich auch vorher nicht. jedenfalls hab ich den zweiten teil des Satzes so verstanden, aber jetzt sehe ich, dass sie das anders gemeint haben. was aber auch ok ist. :-))

wich geh ja gern mit dem Vorschlaghammer in Diskussionen hinein und ab und zu wag ich mich auch an Thesen, die ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht überlegt habe. lästern tu ich auch gern, wobei ich kaum bösartig sein kann. jedenfalls: bei all diesen dingen hinterfrag ich mich auch immer selbst, wie ich das machen würde, warum ich das nicht so mache, usw… insofern ist lästern auch heil- und lehrsam, find ich.