6. Vorsorgeuntersuchung Drei (26+1)

Wie ich eben feststellte, habe ich Ihnen die 4. und 5. Vorsorgeuntersuchung unterschlagen. Seien Sie aber versichert, dass Sie da nichts verpasst haben. Alles ganz schrecklich unspektakulär und normal.

Heute – ich befinde mich in der 27.SSW – war ich dann bei der 6. Vorsorgeuntersuchung. Seit der 23.SSW habe ich bereits eine Zervix Insuffizienz (verkürzter Gebährmutterhals), die sich aber nicht weiter ausgeprägt hat, wie meine Ärztin mir versicherte. Bis auf meine mal mehr und mal weniger stark gelockerte und schmerzende Symphyse geht es mir derzeit körperlich auch wirklich gut. Klar wird es langsam beschwerlich den Jungs hinterher zu rennen oder das Löwenmäulchen durch die Gegend zu tragen. Aber das wird wohl oder übel auch an den 17 Kilogramm liegen, die ich seit Beginn der Schwangerschaft zugelegt habe. Siebzehn!!!

Und bevor Sie jetzt *huiuiui* und *oijoijoi* denken: Ich wiege somit jetzt so viel, wie in der Quietschbeu- und der Löwenmäulchen-Schwangerschaft schon in der 22.SSW! Die endeten beide mit pompösen 90 Kilogramm und bis dahin habe ich immerhin noch 15 Kilogramm Luft.

Da ich ja weiß, dass ich die Pfunde – ach, sprechen wir es ruhig drastischer aus – die Kilos wieder los werden kann, sobald der Süß- und Heißhunger verschwindet, das Stillen klappt und ich so oder so wieder mobiler bin (Baby tragen, Jungs zu Fuß zum Kindergraten bringen und abholen, etc.) und einfach der Sommer da ist, mache ich mir da gerade wirklich wenig Gedanken drum. Klar, ich wäre auch gerne eine dieser ranken und schlanken Schwangeren, die nichts, außer einem kugeligen Babybauch haben. Aber so bin ich halt nicht und muss somit mit proportional mitwachsenden Arsch und Oberschenkeln leben.

Dem Maimiez geht’s es im Übrigen ganz hervorragend. Es ist nach wie vor ein bisschen zu klein, nimmt man den errechneten Entbindungstermin als Größenanhalt. Aber auch darauf gebe ich nicht mehr viel. Entweder wird’s ein kleineres Baby, als es die Brüder waren (was so rein geburtstechnisch echt ne super Sache wäre) oder ich gehe wieder 2 Wochen über den Termin, was allerdings auch meinem aktuellen Terminorakel entspräche.

Heute hat meine Ärztin dann zum ersten Mal bei der Ultraschalluntersuchung in den 3D-Modus geschaltet. Das konnte ihr Gerät bei den Jungs noch nicht und ich war ehrlich total erschrocken, als ich das Maimiez das erste Mal so plastisch vor mir sah. Im ersten Moment dachte ich, dass der erste schöne Momente des Sehens und Erkennens jetzt irgendwie dahin sei. Aber dann war ich sofort Feuer und Flamme und total verliebt und entdeckte auf Anhieb Ähnlichkeiten zum Quietschbeu, zum Miezmann und zum Löwenmäulchen. Hach. HACH!

Seit Montag bin ich im Übrigen ein offizieller UHU. Und wenn ich auf die Frage, wann es denn soweit sei, mit „Ende Mai“ antworte, dann fühlt sich das so weit weg an. In Wahrheit ist das aber schon gleich ums Eck!

Ein paar ganz wunderbare Menschen haben uns derweil ein paar Maimiez-Anschaffungen ermöglicht, über die ich hier gerne noch mehr und ausführlicher schreiben werde. Da wäre zum Beispiel die NONOMO-Federwiege, ein LeoZ-Bekleidungspaket, ein wunderschönes Stillkissen von MilleMarille und das BabyMax Classic Beistellbett von FabiMax.

Noch sieben Wochen bis zum Mutterschutz. Oh. Mein. Gott.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4493

9 Gedanken zu „6. Vorsorgeuntersuchung Drei (26+1)

  1. Oh, wie niedlich. Wahnsinn! Da bin ich auch gleich Feuer und Flamme :) Das wird ein ganz herzallerliebstes Maimiez!
    Freu mich auch schon auf meine nächste Untersuchung mit viel Einblick. Du hast bei mir gerade ne Menge Ungeduld geschürt!

  2. Das klingt alles wunderbar, schon die dritte Schwangerschaft die ich hier mitlesen darf :) Hachhhh, wenn ich doch auch schon könnte, aber unsereinst muss erst noch ein wenig arbeiten gehen und im Moment eine Schwangerschaftsvertretung in der Apotheke antreten ;)
    Also dann mal ne blöde Frage, von einer noch kinderlosen Mitleserin… Was ist ein UHU???? :P Also der Vogel sagt mir was, aber im Bezug aufs schwangersein??? ;)
    LG und weiterhin alles alles Gute :)

  3. Oh! Wie toll! Sieht schon aus wie fertig. :-)

    (Lustig übrigens, dass Sie bei der 3D Geschichte schreiben, dass ihre Ärztin das bei ‚den Jungs‘ noch nicht konnte. Das lässt doch schon Rückschlüsse auf das Geschlecht des Maimiez zu. ;-) )

    Besonders interessiert bin ich am Bericht zum BabyMax Classic und der Kompatibilität zum MALM. Wegen ’nicht stufenlos höhenverstellbar‘ und so.

    Viele Grüße und alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben