-Anzeige-

11 Kommentare

  1. Klingt nach einem tollen Rezept – ich werde’s auch mal ausprobieren. Vielleicht auch schon dieses Wochenende. Ähm, nein, das soll keine Drohung sein ;-)

  2. Nadine

    Samstagabend mit der liebsten Schwägerin nachgemacht… und es war soooo lecker. Heute nochmal zu Hause mit etwas Basilikum, Oregano…. nochmal lecker.

  3. Ähm, ich hab mich nicht an das Rezept gehalten… Aber das Miezsche Ofendings macht sich mit minimalen Änderungen auch gut auf Broccolistückchen – die hatte ich vorgegart, und dann im Ofen eine Art Auflauf daraus gemacht. Beim Rezept-nochmal-genau-Lesen muss ich aber zugeben, dass ich das Mehl vergessen hatte.
    Ich befürchte, es fällt ein bisschen auf, dass ich in der Küche eine ungute Neigung zu Flüchtigkeitsfehlern habe. Egal – war lecker. Sah auch so ähnlich aus wie auf Deinen Fotos, möglicherweise minimal weniger appetitlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-