-Anzeige-

10 Kommentare

  1. Wunderschöner Babybauch <3 …

    Und für die weitere Heilung alle Daumen gedrückt! Deine Haltung zum Kaiserschnitt finde ich sehr gut – einfach mal nicht grundsätzlich dagegen … Ich wünsch dir, dass es so läuft wie beim LM!

  2. Ich hatte ja nun mal 2 Kaiserschnitte, einen Not-KS und einen geplanten.
    Nach dem Not KS war ich 3 Wochen außer Gefecht gesetzt und von wirklich angenehm sich kümmern darf da nicht die Rede sein. Sicher hab ich den Zwerg auch am 2.Abend selber versorgt, aber schmerzfrei war das sicher nicht. Der 2.KS war sehr viel angenehmer und ich habe eben meine eigenen ordentlichen Schmerzmittel mitgebracht (wusste natürlich im KH niemand) – so konnte ich bereits am 2.Tag wieder einigermaßen laufen.
    Aber egal wie, ein Kind am 2.Tag im Bondolino tragen nach einem KS, das wird wohl nicht funktionieren.
    Noch hast du ja die Wahl und manchmal nimmt einem das Schicksal ja auch Entscheidungen ab.

  3. Schön das alles im Rahmen ist. Ich kann deine Befürchtungen wegen des Kaiserschnittes verstehen. Ich hatte diese auch und war sehr froh meine Zwillinge spontan entbunden zu haben. Klar wenn es aus medizinischer Sicht besser für Mutter und Kind ist dann ist das so, aber wenn es nur eine Vorsichtsmaßnahme ist, kann man es ja mal diskutieren.
    Erstaunlich wie der Bauch von Schwangerschaft zu Schwangerschaft größer wird.
    Ich wünsache dir und dem Maimiez weiterhin alles gute

  4. Liebe Mama Miez,

    ich hätte da noch einen Gedanken, den ich oben im Text nicht finde: Wenn sich der Symphysenriss durch die Geburt verschlechtert, kannst du auch nicht am zweiten Tag mit Baby durch die Gegend laufen… Insofern könnte ein Kaiserschnitt wirklich eine gute Alternative sein.

    Ich hatte zwei natürliche Geburten und einen Not-KS, der wirklich kein Vergnügen war. Aber die Schmerzen danach hielten sich sehr in Grenzen. Ich hatte eigentlich keine, war gut medikamentiert, und konnte am zweiten Tag nach dem KS bereits wieder ein bisschen laufen. Nach einer Woche war ich so mobil, dass ich die 4 Etagen in unsere Altbauwohnung gut alleine schaffte. Das ist manchmal halb so wild. Und stillen ging übrigens auch problemlos.

    P.S: Das mit den nach vorne geklappten Ohren ist lustig! Habe ich noch nie gehört…

  5. Die einzelne Dame freut sich :o)
    Dein Bauch ist so wunderschön! Ich finde es immer wieder faszinierend wie unterschiedlich dein Bauch in den verschiedenen Schwangerschaften war/ist. Bin gespannt auf das Finalfoto :)

    • Kann ich mich nur anschließen, 3x wunderschöne Kugel obwohl immer ein bisschen anders :)
      Und das Dritte wird bestimmt ein genauso hübsches, charismatisches Miez, wie die andren beiden!

      Es bleibt spannend und ich sehnsüchtel mal ein wenig vor mich hin. ;)

  6. Einen schönen Bauch haben Sie!
    Die Querlage ist ganz typisch für Kinder die grad ein bissel Stress haben. (Oder auch die Beckendlage erlebe ich da oft.) Und Stress haben Sie, den Ihr Kind natürlich mitbekommt. Es lebt doch mit Ihnen.
    Aber zum Glück ist es im Bauch gut geschützt, und durch die Sicherheit, die Sie vermitteln wird es auch alles gut werden.
    (Zur Erklärung: ich erlebe ganz oft, dass ungeborene Kinder, deren Mütter meist emotionalen Stress haben, sich auf den Po setzen. Als würden sie es aussitzen wollen. Da passt auch die Querlage gut dazu. Und sobald die Mütter zur Ruhe gekommen sind, liegen die Kinder meistens wieder „richtig“, mit dem Kopf nach unten. Deshalb frage ich die werdenden Mütter, deren Kinder sich partout nicht drehen wollen, nach eben solchen Stressfaktoren. Echt interessant das. Und eine wirklich Erklärung gibt es eigentlich nicht.)
    Ich wünsche Ihnen weiterhin gute Besserung und eine rasche Klärung der Haushaltshilfensituation!

  7. Ich bin ja immer noch geschockt, was du gesundheitlich so alles durchmachen muss. Ich drücke die Daumen, dass die Genesung weiterhin so „gut“ vonstatten geht. Gott sei Dank hast du bis zur Entbindung ja noch ein bißchen Zeit. Ich denke die Entscheidung, ob KS oder nicht, wird sich in dieser Zeit schon finden. Ich finde es jedenfalls toll, dass du dafür offen bist und nicht wie viele Andere in einem Pro oder Kontra gefangen bist :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-