Bis einer heult! • Geburtstags-Lieblichkeiten
Skip to content
8. Mai 2012 | Pia Drießen

Geburtstags-Lieblichkeiten

Wie schon angekündigt wollte ich Euch ja noch mehr zu den Geschenken für den Quietschbeu erzählen, die ich bei Dawanda und von ganz wunderbaren Handarbeiterinnen erworben habe. Handarbeiterinnen hört sich im ersten Moment fürchterlich an, aber letztendlich ist es genau das, was diese Sachen so wunderbar einzigartig machen. Tatsächlich ist es so, dass auch schon der Quietschbeu Dingen mehr Wertigkeit zuspricht, die von Hand gemacht sind. Das erwähnt er nämlich immer noch 3 Mal extra, wenn ihn jemand auf dieses oder jenes handmade-Teil anspricht. Und da ich ein ausgesprochener handmade-Fan bin, kommt das recht häufig vor.

Für den 3. Geburtsgag des Quietschbeus habe ich bei bzw. über Dawanda nämlich diese Lieblichkeiten ergattert:

Die Lebenskerze

Was ursprünglich vermutlich mehr Bedeutung für mich, als für ihn hatte, war die Geburtstagskerze, die er zu seinem 3. Geburtstag bekommen hat. Die Idee dahinter ist folgende: normaler Weise ist es in unserer Familie Tradition, dass am Geburtstag die Taufkerze des jeweiligen Geburtstagskindes aufgestellt und angezündet wird. Da die Jungs ja noch nicht getauft sind (Wir möchten gerne alle Miezkinder zusammen taufen lassen), hat natürlich auch keiner von ihnen bisher eine Taufkerze. Dennoch finde ich diesen Brauch so schön und er fehlte mir in den letzten 2 Jahren. Die Taufkerze sehe ich auch mehr als eine Lebenskerze an. Die begleitete einen über viele Jahre hinweg, brennt an besonderen Tagen für einen besonderen Menschen. Ich würde sie auch entzünden, wenn es meinem Kind gesundheitlich nicht gut ginge, einfach um meine positive Gedanken für ihn zu bestärken. Das mag alles sehr spirituell klingen, aber all das bedeutet für mich so eine Kerze.

Ich war daher überglücklich, als ich zunächst bei Dawanda über kerzenfräulein stolperte, die in meinen Augen die mit Abstand schönsten Taufkerzen in liebevoller Handarbeit herstellen, die man bei Dawanda bekommen kann. Und ich verliebte mich sofort in die Vögelchenkerze. Sie ist farblich und vom Motiv her einfach wunderschön und die kleinen Vögel passen sinnbildlich einfach ganz wunderbar zum Quietschbeu, der kleine freie Geist, der so ein bisschen flatterhaft ist, immer quirlig und sehr musikalisch.
Die kerzenfräulein sind Conny und Simone, beide 31 Jahre alt, beide Mutter von kleinen Jungs und bald auch beide verheiratet. Die Beiden kennen sich seit Schulzeiten und haben zusammen Kunstgeschichte im Nebenfach in München studiert.
Mein Kontakt bei dieser Kerze war Simone, welche sich ganz herzlich viel Mühe gab, meine Wünsche und Vorstellungen genau umzusetzen. Welche Farbe dürfen die Vögelchen haben? Lieber große oder kleine Buchstaben? Welches Format soll das Datum auf der Kerze haben?
Heraus kam die Quietschbeu-Lebenskerze, die ich mir erträumt habe. Ich bin überglücklich und 100%ig zufrieden … und der Quietschbeu war ganz aus dem Häuschen, als er sie am Morgen auf seinem Geburtstagstisch entdecke. Er begriff sofort, was das ist und dass sein Name darauf steht.
Und damit ich Euch die wunderschöne Kerze auch zeigen kann, war Simone so lieb und hat mir extra fürs Blog die Kerze einmal mit Quietschbeu beschriftet. Auf der originalen Kerze steht unter dem Quietschbeunamen noch sein Geburtsdatum, der 02.05.2009.

Neben dem kerzenfräulein-Shop gibt es hier auch ein Blog der Damen sowie das kerzenfräulein bei Facebook.

***

Das Geburtstagsshirt

Ich war auf der Suche nach einem ganz besonderen Geburtstagsshirt. Es sollte nicht nur eine Zahl darauf appliziert sein, sondern das ganze Shirt sollte das ganze 4. Lebensjahr des Quietschbeus über ein Hingucker sein. Zudem wollte ich nichts, was zu verspielt wirkt. Ich bin da vermutlich sehr wählerisch und brauche dieses Klickgefühl, um mich auf Anhieb in ein Design zu verlieben. Dann müssen natürlich noch die Qualität und die Umsetzung gut sein.
Das alles fand ich bei Wichtelland. Hinter Wichtelland verbirgt sich Claudia, die einfach ein tolles Händchen für schlichtes, edles Design hat. Ihre Geburtstagsshirts sind alle wunder-wunderschön und ich hab mich schwer getan, mich tatsächlich für eines zu entscheiden. Letztendlich konnte ich als Wimpelketten-Fan nicht am Wimpelketten-Shirt vorbei.
Alle T-Shirts und elastischen Stoffe werden vorgewaschen, so dass ein Verdrehen, Verzerren oder Aufwellen der Applikationen nach dem ersten Waschen vermieden wird. Das ist wirklich wichtig, weil das schönste Shirt nach einer Runde in der Waschmaschine echt bescheiden aussieht, wenn sich der Stoff und/oder die Applikationen verzogen haben. Zudem bietet Wichtelland die T-Shirts in nahezu jeder erdenklichen Farbe und Größe an. Der Kontakt ist überaus freundlich und man kann fundiertes Wissen und Erfahrungen, wie z.B. eine bestimmte Größe ausfällt, weiter geben. Natürlich werden Kundenwünsche (welche Farben sollen in der Wimpelkette wohlmöglich nicht vorkommen, welche Farbe soll die Geburtstagszahl haben, etc.) ganz individuell berücksichtigt.
Ich bin mit dem Geburtstagsshirt des Quietschbeus jedenfalls sehr zufrieden und der kleine große Mann war stolz wie Bolle. Jeder musste sein T-Shirt bewundern, ob er wollte oder nicht und er wurde auch wirklich sehr oft ohne Hinweise auf seinen Geburtstag auf das wunderschöne T-Shirt angesprochen.

Hier geht es in den Wichtelland-Shop und hier zu Wichtelland bei Facebook.

***

Die U-Heft & Impfpasshülle

Kurz vor seinem 3. Geburtstag fand die U7a Untersuchung beim Kinderarzt statt. Da seine alte U-Heft-Hülle inzwischen arg gelitten hatte, die Applikationen abgingen und das Ganze Form und Stabilität verloren hatte, suchte ich nach einer schönen Alternative, die die Dokumente „Vorsorgeuntersuchungsheft“ und „Impfpass“ ordentlich, sicher und dabei immer noch hübsch bewahrt.
Auch hier habe ich mich wieder vom ersten Eindruck leiten lassen. Ich klickte Abende lang durch diverse Dawanda-Shops und blieb schließlich bei minilino hängen. Auf der Minilino-Webseite gibt es noch viel mehr Auswahl an wunderschön gestalteten U-Heft- / Mutterpass- und Impfpass-Hüllen, weshalb ich schließlich dort zuschlug und für den Quietschbeu dieses traumhafte Hüllen-Set orderte.
Gegenüber genähten Hüllen haben diese Hüllen meiner Meinung nach so ihre Vorzüge. Sie sind deutlich stabiler und schützen die Dokumente besser, da sie mit einer Klarsichthülle  geliefert werden. Das Design ist einfach toll und die Druck-Qualität ohne Makel.
Der Quietschbeu ist sehr stolz auf seine neuen Hüllen und ganz besonders wichtig war ihm, dass da sein Name vorne drauf steht, natürlich. Er gab das Heft ganz sorgsam mit beiden Händen der Kinderarzthelferin, welche natürlich das schöne Heft bewundernd kommentierte und den kleinen Quietschbeu gleich 2 Zentimeter wachsen ließ.

Leider ist das aktuell ja meine letzte Schwangerschaft, sonst hätte ich mir noch eine neue Mutterpasshülle zugelegt. Aber vielleicht werde ich tatsächlich am Ende dieser Schwangerschaft für jeden einzelnen Mutterpass (ich habe mir in jeder Schwangerschaft einen neuen ausstellen lassen) eine Minilino-Hülle zulegen. Derzeit sind die Pässe noch mit Büroklammern aneinander geheftet und bilden so ein ordentlich dickes Buch, damit auch ja keine Information abhandenkommt.

Hier könnt Ihr im minilino-Laden stöbern. Und hier findet Ihr minilino bei Facebook.

***

Falls Eure lieben Kleinen also bald Geburtstag haben, getauft werden oder ihre U-Hefte einen hübsches sicheres Plätzchen brauchen … meine persönlich geprüften und für ganz wunderbar befundenen Empfehlungen habt Ihr :)

Ich bin ein wahrer Dawanda-Junky. Nirgends anders kann man so kreative Menschen finden, die mit so viel Liebe ganz besondere Herzlichkeiten entfernen und herstellen. Da wird es in Zukunft auch noch einen Artikel zum Thema „Babyvorbereitung“ und „Schnickeldi“ geben.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Tanja / Mai 9 2012

    Die Idee mit der Lebenskerze zum Geburtstag finde ich ausgesprochen schön. Das wäre was für uns, die Prinzessin wird zwar „schon“ 8, aber… die ganzen Geburtstagszüge gehen ja nur bis 6 und das wäre eine schöne Alternative…
    Auch die T-Shirts gefallen mir ausgesprochen gut, schön schlicht. Da werde ich mich ganz sicher mal näher umsehen :)

    Danke für den ausführlichen Bericht!

Leave a Comment