Bis einer heult! • Auf Tour (ET-4)
Skip to content
18. Mai 2012 | Pia Drießen

Auf Tour (ET-4)

Der Tag begann mit einem ausgedehnten IKEA-Frühstück mit meiner Schwester und Nichte, nach einer recht ruhigen Nacht mit Quietschbeu als Gastschläfer. Im Moment scheinen die Jungs sich wirklich von Nacht zu Nacht abzuwechseln.

Bei IKEA kaufe ich ein Päckchen Strohhalme, 4 neue Stuhlkissen und ein Päckchen Waschlappen. Mehr nicht. Ich erwarte Applaus! Danach fahren wir gemeinsam zur Miezschwersterfamilie und lassen die Jungs einfach ein bisschen um uns herum wuseln und spielen.

Am Nachmittag packe ich dann meine Miezbeus wieder ins Auto und fahre nach Hause, wo wir fast zeitgleich mit dem Miezmann ankommen. Zum Glück, denn die Jungs sind mir beide auf dem Heimweg im Auto eingeschlafen und hängen wie nasse Säcke in ihren Sitzen. So ganz ohne Mittagsschlaf, dafür aber mit viel Aufmerksamkeit und Trubel … das schlaucht den gemeinen Miezbeu an sich ganz schön.

Ich breche gegen 17 Uhr auf dem Sofa zusammen. Glaube ich. Jedenfalls werde ich um 18:30 Uhr wieder wach und kann mich an das Dazwischen nicht wirklich erinnern. Die Kinder haben das Wohnzimmer in gewohnter Manier verwüstet, im Teppich klebt Möhre und das Löwenmäulchen drückt mir ein angelutschtes Stück Paprika in den Mund. Okay, der Miezmann hat also schon für deren Abendessen gesorgt.

Nachdem wir die total überdrehten und aufgekratzten Jungs endlich im Bett haben, klicke ich dem Miezmann und mir im Internet ein ungesundes, fettiges Abendbrot zusammen und hoffe, dass wir nicht Stunden warten müssen! Dann sitzt ich hier … einatmen … ausatmen … einatmen … ausatmen … oh!

Ich hab Wehen. So doofe Drückwehen, die den Bauch fest werden und den Rücken schmerzen lassen, aber sonst völlig okay sind. Die Pizza werde ich damit definitiv ganz in Ruhe essen können.

Und wer sich jetzt wundert: den Hebammen-Termin habe ich auf morgenfrüh verschoben. Da werden wir mit allen Mann zu Claudia hinfahren. Und der Frisör hatte heute Nachmittag zu. Also kein neuer Schnitt fürs Löwenmäulchen. Aber ich brauch ja auch noch Pläne für die kommende Woche ;)

8 auf einer Skala bis 10.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Business Dad / Mai 18 2012

    toi, toi, toi und alles Gute!

  2. Frau Bauchwohnung / Mai 18 2012

    Erstmal: *APPLAUS* (Wir wissen doch alle, wie verführerisch Ikea sein kann…) Und ich möchte Ihnen an dieser Stelle alles, alles Gute für die Geburt wünschen!? Das alles so läuft, wie gewünscht! :) Nur vorsichtshalber. Man weiß ja nie! *mihihi* (Mein Tipp ist ja der 22.05. :)….) ?

  3. Frau Bauchwohnung / Mai 18 2012

    Oh nein… stimmt gar nicht. Ich meinte den 20.05! :) *tihi* (Doofes Gehirn…)

  4. Frau Ährenwort / Mai 18 2012

    Wow, so wenige Sachen bei IKEA gekauft? Hut ab. Das schaffe ich nie. Unter 80 Euro komme ich da nie weg.

    Und was den Rest angeht: Toi, toi, toi. Ich wünsche eine baldige Landung des Maimiez, damit es auch ein Maimiez bleibt/wird.

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot