-Anzeige-

12 Heulsusen

  1. Ja, genießen ist das Stichwort. Das tun wir hier auch – die ruhigen Minuten, die seltenen Kuschelmomente und die Zeiten wo einfach mal alles gut ist.

  2. Dann hast Du es Dir aber wirklich verdient, voll im Babyglück zu schwelgen. Ich befürchte, bei uns wird es andersrum laufen. Vor der Geburt unserer Kleinen (3 Monate) habe ich vorsichtshalber vorgekocht wie ein Weltmeister, vorgeschlafen, und mich mal prophylaktisch im Freundeskreis abgemeldet. Und dann? Kam da ein Baby daher das brav trink, schläft und mir freudestrahlend beim Kochen zuguckt. Der Haken an der Sache: es kann jetzt eigentlich nur schlimmer kommen. Also werde ich bei Baby #2 wieder vorkochen und mich innerlich wappnen ;-)

  3. Einfach nur sehr, sehr, sehr schöööön :-)
    Ich freu mich für Euch…
    Und für das kleine Mädchen.
    Als „erstes“ Mädchen ist es ja auch rigendwie Besonders und daher auch nochmal ein kleines bisschen schöner, das Du es endlich mal so richtig genießen kannst!
    GLG

  4. hach wenn ich das so lese, bekomm ich ein bisschen Angst ;D
    Ich bin gerade schwanger mit meinem ersten Sohn <3
    Aber ich freue mich trotzdem sehr auf die Zeit ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-