Bis einer heult! • 2 Jahre Löwenmäulchen
Skip to content
1. Juli 2012 | Pia Drießen

2 Jahre Löwenmäulchen

Sehr verehrter Herr Löwenmaul, geliebtes Löwenmäulchen,

heute bist Du nun tatsächlich schon 2 Jahre alt!

Wo ist die Zeit geblieben? Ich kann einfach nicht glauben, dass Du nun schon 2 Jahre alt bist. Du, mein kleiner Sonnenschein, der durch seine geringe Größe und seinen tapsigen Gang bis zur Geburt Deiner kleinen Schwester mein Baby war. Nun bist Du aber nicht mehr nur in meinem Kopf, sondern auch ganz offiziell ein „großer“ Junge geworden.

Im vergangenen Jahr hast Du unglaublich viel erlebt und gelernt.

Wir haben ohne großes Trara abgestillt, indem Du kurz nach Deinem ersten Geburtstag zu Deinem großen Bruder ins Zimmer gezogen bist und einfach von jetzt auf gleich durchgeschlafen hast.
Mit 14 Monaten bist Du in den Kindergarten gekommen und hast doch tatsächlich nicht einen Tag zur Eingewöhnung gebraucht. Ein gutes Zeichen von bedingungslosem Urvertrauen, sagte man mir. Generell hast Du bist heute nicht einmal gefremdelt. Ein Segen? Ein Fluch? Wir werden das noch erfahren.
Mit 15 Monaten bist Du nach ewigem „an den Möbel entlang wandern“ einfach losgelaufen und konntest dies auch binnen weniger Tage sehr sicher.
Du hast begonnen zu sprechen und es ist immer wieder faszinierend, wieviel und wie gut Du im Vergleich zu Deinen Altersgenossen sprechen kannst.
Mit 23 Monaten bist Du großer Bruder geworden und hast auch diese turbulente Umstellung in Deinem jungen Leben mit Bravur gemeistert. Du liebst Deine kleine Schwester abgöttisch und klärst jeden darüber auf, dass das Dein Baby ist und er es bitte nicht zu lange oder zu intensiv angucken möge.

Du bist ein Herzmäulchen, das jeden binnen Sekunden mit seinen großen Kulleraugen und der wilden Frisur, die eigentlich nie eine ist, in seinen Bann ziehen kann. Mit Deiner Mimik und Gestik, die von  quietsch-niedlich, bis beängstigend-bedrohlich reicht, machst Du auch Deine geringe Körpergröße wieder wett. Jeden Morgen hört man mindestens eine Mutter im Kindergarten ein „Oh, wie niedlich!“ flüstern, wenn Du mit Deinem lässigen Gang über den Kindergartenflur tapst, dabei Deinen Rucksack hinter Dir her schleifst und die zotteligen Locken unter der leicht schief sitzenden Cappy heraus gucken. Ich gestehe, dass ich Dich dann auch immer und immer wieder ganz verliebt anschmachte.

Generell bist Du ein kleiner Gesichtskasper und beherrschst einfach die lustigsten Fratzen. Schmollen, böse Gucken und den „Du kannst mir nicht böse sein!“-Blick beherrscht Du definitiv am besten. Wenn man mit Dir schimpft und Du ganz genau weißt, dass Du etwas falsch gemacht hast, dann drehst Du den Kopf von einem weg – man kann bist 5 zählen – dann wieder zu einem hin, legst den Kopf schräg, kneifst die Augen leicht zusammen, lächelst honigsüß und singst „Hallo Mama.“

Das ist sowieso Deine Geheimwaffe. Ganz oft singst Du Deine Wünsche und Bedürfnisse. „Mama, bidde Mi-hich!“ Der Knaller ist dabei allerdings nach wie vor Dein „Mama, habbich li-hiep!“

Worte, die Dein Wesen perfekt beschreiben, sind: hilfsbereit, lässig, stur, höflich und bockig. Letzteres resultiert eventuell auch nur aus einer aktuell sehr präsenten Trotz-Phase der Kategorie „Nein, ich mach das alles selber!“ und „Nein, ich will das, nein das, nein das, nein das, nein das …“.

Anders als bei Deinem Bruder kann man Dir Dinge erklären. Wenn ich also sage: „Mach den Kopf zurück und die Augen zu“ bekomme ich ein bockiges „Nein!“ als Antwort. Wenn ich dann erkläre: „Aber dann läuft Dir das Wasser nicht ins Gesicht.“ , dann machst Du den Kopf nach hinten und die Augen zu und lässt mich ohne Drama Deine Haare ausspülen. Schön wäre, wenn das so bliebe, aber … Phase kommt und Phase geht.

Du bist ein unheimlich sozialer kleiner Mensch, der alle seine Gruppenfreunde morgens freudestrahlend begrüßt. Mache umarmst Du, manche streichelst Du, anderen winkst Du auch nur. Aber jeder einzelne wird begrüßt.

Du hast eine feste Freundin, so scherzen die Mama Deiner großen Liebe und ich immer gerne. Wenn Ihr beide Euch seht, dann passiert etwas ganz bezauberndes: eure kleinen Gesichter erhellen sich, die Augen werden groß, das Grinsen breit und dann ruft ihr den Namen des jeweils Anderen und tippelt auf der Stelle. Ihr haltet heimlich Händchen, sitzt beim Frühstück immer nebeneinander und tröstet Euch, wenn einer von Euch weinen muss. Es ist Herzergreifend und wir Mütter stehen dann daneben, Hachen und Ohchen und finden Euch Beide einfach unsagbar niedlich.

Was Dir derzeit ganz wichtig ist, sind Besitzansprüche. Dabei verteidigst Du aber seltenst Deine eigenen, sondern ordnest Dinge einfach ihren Besitzern zu. Zehn Mal am Tag schleppst Du mir meine Handtasche hinterher, immer von einem „Mama, bidde, Deinz.“  begleitet. Dasselbe Spiel machst Du mit Papas Schuhen, der Puppe Deiner kleinen Schwester oder dem Schlüsselbund des großen Bruders.

Ein Kuschelmäulchen, das bist Du auch noch, nach wie vor. Am Tag vor Deinem Geburtstag hielten wir gemeinsam Mittagsschlaf und weil die kleine Schwester bereits tief und feste neben mir schlummerte, durftest Du auf mir drauf schlafen. Es war so schön Dich so nah bei mir zu haben, Dich feste zu umarmen, meine Nase in Deinen Haaren vergraben zu können. Dein kleiner warmer Kopf, den Du auf meiner Schulter abgelegt hattest und Deine Arme, die mich dabei umschlangen.  Nein, ein Baby bist Du wahrlich nicht mehr, mein großer Junge.

Du bist aktuell 80 Zentimeter groß und 11500 Gramm schwer. Du trägst Kleidergröße 80/86 und hast Schuhgröße 22.

Das sind 80 Zentimeter Herzlichkeit und 11500 Gramm Liebe. Zum Anfassen, Knuddeln und ganz feste Liebhaben. Und das tue ich, so zwanghaft, dass ich Dir tatsächlich nie wirklich böse sein kann. Du lustiger kleiner Herzmensch. Du Quatschkopp. Du Wunder!

Ich liebe Dich ?

1 Monat 2 Monate 3 Monate | 4 Monate | 5 Monate | 6 Monate7 Monate | 8 Monate | 9 Monate | 10 Monate | 11 Monate | 12 Monate

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Monika / Jul 2 2012

    Schön geschrieben! Da wird mir schlagartig klar, dass ich nun auch schon zweieinhalb Jahre zur begeisterten leserschaft gehöre :-))
    Alles Gute

  2. FrauMuggel / Jul 2 2012

    Oh MamaMiez, das haste mal wieder soooo wunderliebst geschrieben. Man spürt förmlich diese wunderbare Liebe <3

  3. FrauMuggel / Jul 2 2012

    ups, natürlich auch auf diesem Wege: Alles Gute noch mal nachträglich, großes Löwenmäulchen :-)

  4. Ramona / Jul 2 2012

    Oh, da kommen Rührungstränschen beim Lesen. Ein schöner Brief, den du da mit uns teilst.

  5. Stephie / Jul 2 2012

    *schnief*
    Happy Birthday liebes Löwenmäulchen, wenn auch nachträglich.

    Liebe Mama Miez,
    wieder mal so schön geschrieben, mit soviel Herz und Seele.
    Wieder mal hat es mir kleine Tränchen in die Augen getrieben, vor Rührung.
    Behalte deinen Schreibstil unbedingt bei, mir würde es ungemein fehlen!

    Viele Grüße von der Ostsee
    Stephie

  6. pueppi / Jul 2 2012

    Herzlichen Glückwunsch kleiner großer Junge :)

    Und liebe Miezmama – was für eine Liebeserklärung an deinen Sohn – wunderbar!

  7. Tine / Jul 2 2012

    Hach. (Ich heule Rotz und Wasser.)

  8. Katie / Jul 2 2012

    Alles Gute zum Geburtstag, Löwenmäulchen :) Du bist ein toller großer kleiner Junge und hast eine tolle Mama!

  9. Spitfire / Jul 2 2012

    Jetzt ‚Hache‘ und ‚Oche‘ ich auch ein bisschen mit.
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Löwenmäulchen :)

  10. Frau PN / Jul 2 2012

    Unser Herzmäulchen <3

    Alles alles Liebe nachträglich zum Geburtstag!

  11. Ori / Jul 2 2012

    voll schön!! alles gute nachträglich :)

  12. Linde / Jul 2 2012

    wie süß geschrieben, mir hat es auch ein kleines Tränchen in die Augen gejagt.

    Dann herzlichen Glückwunsch kleiner Mann zum zweiten Geburtstag :)

  13. FamilieKeks / Jul 2 2012

    …einfach nur Traumhaft geschrieben…meine Traenchen Kullern

    Herzlichen Glueckwunsch

  14. Goldmarie / Jul 2 2012


    Ich schmachte auch immer bei LM Fotos. Und bei diesen Worten bier sowieso. Hach!! ♥

  15. Shura / Jul 2 2012

    Alles Liebe nachträglich dem süßen Löwenmäulchen!

    Der Bericht liest sich traumhaft! So ein Süßer! :)

  16. MamaMia / Jul 3 2012

    Ein ganz, ganz toller Junge wohl!
    Alles gute auch von mir dem Kleinen Großen noch nachträglich!!!!
    GLG :-D

Leave a Comment