-Anzeige-

10 Kommentare

  1. „Dessen Laune und Verhalten lässt einen temporär die eingeschränkte Größe von Babyklappen bedauern.“ Hahahahaha! :-) Sehr gut! Sorry, aber der Satz hat mich jetzt wirklich sehr erheitert. Danke :-)

    • An sich nicht besorgniserregend, es sei denn, die Temperatur ist anhaltend so niedrig und geht mit Blässe, Schläfrigkeit und Appetitlosigkeit einher. Dann könnte es auch was Ernsteres sein.

  2. “Dessen Laune und Verhalten lässt einen temporär die eingeschränkte Größe von Babyklappen bedauern.”…ja auch wir haben hier lachen müssen. Ich mag deinen Humor. Ich wünsch dir und den Kids gute Besserung und das das ganze nicht zu arg ausartet.
    Lg von der Küste

  3. Hi hi, das mit der Babyklappe kommt mir auch hier und da mal in den Sinn :-)
    Soweit ich weiß ist Untertemperatur auch eine Art Fieber, das hat mir mal der KiA gesagt und muss halt genauso beobachtet werden wie „richtiges“ Fieber. Ich gehöre zB zu der Art Mensch, die überhaupt kein Fieber bekommt – das letzte Mal Fieber dürfte ich im Kleinkindalter gehabt haben. Wenn es mir richtig mies geht neige ich auch eher dazu ein paar Grad kälter zu werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-