Bis einer heult! • Baby-Lieblichkeiten - Teil 2
Skip to content
17. August 2012 | Pia Drießen

Baby-Lieblichkeiten – Teil 2

Wie versprochen soll heute der zweite Teil des Baby-Lieblichkeiten-Artikels folgen. Diesmal geht es vor allem um Kleidung. Um einzigartige Kleidung. Und um Individualisierungsmöglichkeiten von altbekannten Baby-Utensilien.

Die Mitwachs-Babyhosen- & Kleidchen

Der absolute Oberhit im Kleiderschrank des Miezmeedchens sind die Hosen und Kleidchen von kawald-design. Auf kaum ein anderes Kleidungsstück werde ich so oft angesprochen, wie auf die mitwachsenden Babyhosen und Hängerchen von Kathi.

Der Schnitt der Hose ist so konzipiert, dass sie wirklich über 3 Größen mitwachsen kann. Anfänglich schlägt man die Bündchen an den Füßen und dem Bauch um. Wenn die Hose dann knapper wird, lässt man die Bündchen einfach im Ganzen stehen. Durch die vielen bunten Designs hat man auch immer super Kombinationsmöglichkeiten. Ganz oft trägt das Miezmeedchen zum Beispiel nur einen weißen Body und dazu dann eine der Motivhosen. Sieht immer klasse aus und nicht wie 08/15 aus dem Laden.

Bei den Kleidchen/Hängerchen ist es ganz ähnlich. Der Schnitt ist so angelegt, dass das Kleidchen in 56 später noch als Shirt in 68 und vielleicht sogar länger passt. Je nach Statur des Babys natürlich. Hier kombiniere ich entweder mit einer unifarbenen Strumpfhose oder Leggins oder der dazu passenden Mitwachshose aus Kathis Kollektion.

Das Miezmeedchen ist in den kawald-design-Klamöttchen immer todschick und ich hab Kathis Shop-Adresse schon ein Dutzend Mal weitergeben müssen.

Hier geht es in Kathis kawald-design-Shop bei Dawanda.

***

Stulpen & Strickschuh

Für das Tragen in der Babytrage haben sich Stulpen als sehr praktisch erwiesen. Ob im Sommer, mit kurzer Hose (z.B. der Pumpi, weiter unten) oder im Winter, um den Übergang vom Hosenbein zum Schuh/Socken zu wärmen: ich ziehe meinem Tragling einfach Stulpen über und los geht es.
Und wunderschöne Erdbeer-Stulpen habe ich bei Schneckenkram gefunden. Aber nicht nur Sylvies Stulpen, auch ihre Babyschuhe sind der Wahnsinn und so musste ich passend zu den Stulpen auch unbedingt noch diese Erdbeer-Schuhe haben.

Die Qualität ist großartig und das Design unwiderstehlich. Generell sind alle Babyschuhe, -booties und -stiefel Schneckenkram super niedlich und es kostete mich einige Zeit mich für ein Paar zu entscheiden.

Leider zu spät entdeckt aber auch direkt mitten in mein Babymuddiherz: Die gestrickte Taufkombination. Ist die nicht wunder-wunderschön? Leider würde sie dem Meedchen bei der geplanten Taufe im Januar nicht mehr passen. Aber vielleicht strickt mir Sylvie dann ja eine in der aktuellen Größe.

Hier geht es zu Sylvies Schneckenkram-Shop bei Dawanda.

***

Die kurze Pumpi

In was ich mich sofort verliebte, als ich sie das erste Mal sah, waren die kurzen Pumpis von Hopsemops. Ich stehe generell sehr auf Pumphosen und diese kurzen Pumpshosen sehen einfach genial niedlich aus. Da der Sommer ja bekanntlich auf sich warten ließ, habe ich dem Miezmeedchen die kurze Pumpi anfänglich immer mit einer farblich passenden Stumphose darunter angezogen. Das steht so niedlich aus und man ist nicht auf gutes Wetter angewiesen.

In den letzten heißen Tagen hatte sie ihre Erdbeer-Pumpi dann natürlich auch ohne Strumpfhose oder Body darunter an und was soll ich sagen: Knaller! Die Hose sitzt am Bauch durch das breite und weiche Bündchen total bequem. Der Schnitt macht einen super knuffigen Windelpopo und sieht am Meedchen einfach wunderbar aus.

 

Zur Pumpi habe ich noch die passende Erdbeer-Beenie bekommen, die ebenso weich und bequem ist.

Janine hat in ihrem Shop neben den kurzen Pumpis und den Beenies auch noch sehr coole Ballonröcke. Ich kann es kaum erwarten, dass das Miezmeedchen so einen tragen können wird.

Hier geht es zu Janines Hopsemops-Shop bei Dawanda.

***

Der Babywippenbezug

Für den Quietschbeu schafften wir damals – als er noch ein Baby war – eine Baby Björn Babysitter Wippe an. Er hat das Ding geliebt, wenn wir z.B. auf dem Balkon saßen oder ich mich morgens im Badezimmer fertig gemacht habe. Die Wippe hat sich als äußert praktisch und effizient erwiesen. Da die Kleinen durch das Rudern mit den Armen die Wippe ins Schwingen versetzten, wurde das Sitzen darin auch nie langweilig. Der Quietschbeu und das Löwenmäulchen haben die Wippe bis zum maximal Belastungsgewicht von 15kg genutzt, so bequem ist sie. Leider darf der Quietschbeu nun nicht mehr darin sitzen, aber das Löwenmäulchen und das Meedchen sitzen beide noch sehr gerne darin.

Da inzwischen 2 meiner eigenen Kinder darin gesessen haben und die Wippe bis zur Geburt des Miezmeedchens an eine ehemalige Kollegin verliehen war, ist der Bezug inzwischen etwas mitgenommen. Ich habe mir daher quasi ein Loch in den Bauch gefreut, als ich über Ukje gestolpert bin, welche ultra-coole Überzüge für den Baby Björn Babysitter anbieten.

Ukje kommt aus den Niederlanden und dahinter verbirgt sich Sifra, die wirklich ein wunderbares Gespür für Design hat. Ich konnte mich kaum für ein Design entscheiden und blieb beim rot mit Pünktchen Klassiker hängen. Tausendmal schöner als die klassischen Baby Björn Bezüge.

Sifras Bezüge werden über den originalen Bezug gezogen, um Stabilität und Sicherheit der Wippe weiterhin uneingeschränkt zu garantieren. So kann die Wippe auch genutzt werden, wenn der Bezug mal in der Wäsche ist.

Hier geht es zu Sifras Ukje-Shop bei Dawanda, hier zur Ukje-Webseite und bei Facebook ist sie auch vertreten.

***

Söckchen-Tipp

Zum Schluss habe ich noch einen nicht zu kaufen, aber zu wünschen Tipp. Auf meiner Suche nach unifarbenen Stricksöckchen fürs Miezmeedchen habe ich auch auf Twitter und Facebook gefragt, ob jemand eine gute Quelle kennt. Kurz danach erhielt ich von drei Lesern das Angebot, dem Miezmeedchen unifarbene Söckchen zu stricken. Einfach so, weil man selber viel Spaß am Stricken habe und weil man dem Miezmeedchen so gerne etwas schenken würde.

Was soll ich sagen … das Miezmeedchen ist vermutlich das Baby mit der größten Stickschuhsammlung in unserer geliebten Rheinbeuge. Und ich liebe diese Schühchen, allesamt. Zu jedem Outfit, das ich de Miezmeechen anziehe, habe ich inzwischen ein farblich-passenden Paar Strickschuhe. Das sieht einfach mega knuffig aus und ich werde wirklich ständig darauf angesprochen, dass das Meedchen immer farblich passende und dazu so niedliche Söckchen trägt.

Ich kann also Jedem, der Bekannte oder Verwandte mit der beneidenswerten Fähigkeit des Strickens hat raten, sich zur Geburt unifarbene Strickschühchen zu wünschen. So ein knaller Effekt und die Füße der Herzbabys sind immer perfekt temperiert.

***

Hier findet Ihr Teil 1 der Baby-Lieblichkeiten.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Barbara / Aug 17 2012

    Die Hosen und Hängerchenkombis sind wirklich klasse – die Mieter meiner Eltern sind begeistert – da wir sie in Ermangelung eines passenden „Opfers“ zur Geburt verschenkt haben.

  2. Marc / Aug 17 2012

    Hej (zu oft beim Schweden gewesen diese Woche), genau diese Babywippe hatten wir auch – ich habe sie immer „das Babykatapult“ oder „unsere Kinderschleuder“ genannt. Trotzdem: Rausgefallen ist unsere Kleine auch nie, obwohl sie das Ding immer lustiger gefunden hat, je älter sie wurde.

  3. MamaMia / Aug 18 2012

    Was für tolle Tipps – Danke!
    einfach zauberhaft, diese Outfits!
    Einfach etwas Besonderes, nicht 08/15 wie Du eben sagst.
    Und praktisch diese Mitwachsteile :-)
    Und ich suche schon so lange solche Alladdinhoserl *freu* Endlich hab ich durch Dich welche entdeckt.
    Ich denke da werde ich 1 oder zwei für mein Mädi bestellen und auch was von kawald.
    Sieht einfach so schön aus.
    Ich hatt eürbigens die gleich Wippe (aber nur geborgt vone einer Bekannten) und fand sie auch so toll und praktisch.
    Allerdings wusste ich nicht das es da diesen hübschen Bezüge gibt :-( Unserer war einfach okkabraun. :-/
    Und Euer Mädchen ist am aller-aller zauberhaftesten!
    GLG und einen schönen Tag wünsche ich Euch, MamaMia

  4. metalmuffin / Aug 18 2012

    *hach* unglaublich was für wundervolle Anziehsachen es für die Allerkleinsten gibt <3 <3 <3 Leider sind die Sachen, dir mir so richtig gut gefallen immer auch richtig teuer und das, finde ich zumindest, lohnt sich erst wenn sie nicht mehr gaaanz so schnell wachsen (:
    Aber in die Strickbabyschuhsöckchen bin ich auch total verliebt, hab selbst schon ein wunderhübsches Paar geschenkt bekommen und versuche mich grad auch am Stricken (SO KOMPLIZIERT :o)

    Achja, ich frage mich gerade, ob du, liebe Mamamiez – bzw auch die Leser schon die "Kumja" (google ;) kennt? Bin vor ein paar Tagen zufällig darüber gestolpert und finde diese Erfindung absolut verbreitungswürdig (:

    Für diese Uhrzeit schon viel zu verschwitzte Grüße vom Niederrhein!

  5. Mamamulle / Mai 17 2013

    Schade, aber bei kawald-design gibt es momentan keine Produkte im Shop.
    Mal schaun, wann da wieder was rein kommt.

Leave a Comment