-Anzeige-

16 Kommentare

    • Hehe was Männer doch alles verändern. Für mich war nach dem ersten klar, ich will kein weiteres Kind mehr, aaaaber ich war nunmal auch seit Beginn der Schwangerschaft alleine . Jetzt nach 4 Jahren endlich einen Mann an meiner Seite und ich kann es fast gar nicht erwarten ein weiteres zu bekommen ;-) und wieso sind 3 Kinder immer sowas wo man ungläubig nachfragen muss ob man das ernst meint. Bei 6 oder 10 würde ich vielleicht auch erstmal stutzen aber auch das ist ok wenns passt :-) Ich finde es toll das deine 3 so nah beieinander sind. Stressig keine Frage aber auch schön , vor allem für die Kinder…

  1. 11 Jahre! Gratuliere.
    Ich wollte immer schonmit 25 meine Kinder haben.
    Da war das aber weit und breit nicht in Sicht. Dann eben 4-5 Jahre später!
    Leben ist, was passiert, während man andere Pläne schmiedet! ;-)

  2. Tirana

    Ja. Ja. Und ja!
    Ich wollte früher mal keine Kinder, niemals heiraten und überhaupt keine feste Bindung. Auch ich habe einen Faktor nicht bedacht: meinen Mann. Durch ihn hat sich in einem einzigen Augenblick ALLES geändert. Waaaahnsinn!!!

  3. Hummelchen

    Da haste ja direkt aus meinem Leben geschrieben ^^

    Auch 11 Jahre Beziehung, auch niemals Kinder oder Ehemann wollend … und dann? … alles auf einmal: zwei Jungs, verheiratet *chihihi*

  4. Herzlichen Glückwunsch Frau Miez und natürlich auch an den MiezMann.
    Ja, wenn man den richtigen Partner hat, sieht man die Welt mit anderen Augen. <3

Kommentar verfassen

-Anzeige-