-Anzeige-

26 Kommentare

  1. Mensch, erst heul ich bei den Zeilen mit wo der QB morgens weinte und nun bei den dankbar sein *schnief* AcH und beim geburtstagstänchen im Kindergarten. >OKOK ich geb zu beim ganzen Artikel XD Ein biddchen neidisch bin ich da schon. Mir wird bis auf Sam vielleicht nie einer ein Geburtstagslied singen =(

  2. Auch an dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch. Klingt nach einem rundum tollen Tag. Unverhofft (fast) perfekt! Da haben die kleinen Miezmännleins den großen Miezmann offensichtlich angemessen würdig vertreten. Und ich bin mal wieder noch ein kleines bißchen mehr verknallt in diese beiden tollen Jungs, die Dir so einen rührenden Geburtstag bereitet haben. <3

  3. Auch von mir Happy to you :-) sehr schöne Geschichte. Daran sieht man immer wieder wie wichtig Rituale und die eigenen Familientraditionen sind. Manchmal freuen sich die Kinder mehr über die Geburtstage der Eltern als über ihre eigenen… Das ist einfach Kinderzauber

  4. Betty

    Jetzt sind mir die Tränen gekommen. Wie schön! Ich hoffe ich kann bei meinem kleinen Schatz das Feuer nächstes Jahr auch entzünden. Seinen 1. Geburtstag gibt es nicht, also nicht richtig. Er wurde am 29.2 geboren. Wie mach ich das nur? Geburtstag feiern ist doch so schön :)

  5. Conny

    Auch von mir noch alles Liebe zum Geburtstag, solch schöne Rituale begleiten einen doch das ganze Leben. Danke für diesen schönen Text der dazu animiert alte Rituale aufleben zu lassen und neue zu schaffen :-)

  6. Daniela

    <3 hach <3 Schööön!!! Und wie heißt es so schön nach Henri Matisse:

    "Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen!"

    In diesem Sinne alles LIebe zum Geburtstag :)

  7. Maraike

    Liebe MamaMiez,

    auch wenn mit einem Tag Verspätung : Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag. :)

    Ich lese hier sehr gerne mit und heute kamen mir beim Lesen ein paar Tränchen. Ein wunderschöner Text.

    Liebe Grüße,
    Maraike ( die sonst eher still mitliest)

  8. Q

    Hey, Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Ich glaub, ich hab zum ersten Mal, seit ich hier mitlese, Tränen in den Augen. (Na ja, wahrscheinlich nicht zum ersten Mal, aber ich erinnere mich nicht.) Ich lerne hier bei dir immer, wie wichtig Rituale sind (bzw. erinnerst du mich daran)

  9. Viktoria

    ich finde es schön, dass du durch deine wunderbaren Kinder auch deinen Geburtstag nicht vergisst. Bei uns wird der Erwachsenen-Geburtstag genauso gefeiert wie die der Kinder. Sie wissen es hat was mit Wertschätzung und Liebe zu tun. Und natürlich sind sie traurig,wenn das bei Mama oder Papa nicht so gehandhabt wird. Denn unsere Kinder lieben uns und wollen,dass unsere geburtstage genau so toll sind wie die eigenen.
    Also auch ein indirektes Lob an Dich deines Qietschbeus.

    Alles Liebe nachträglich.

  10. Ach ist das heeeeeeerzig! Wirklich ganz toll!

    Das zeigt aber was für eine tolle Mutter du bist, dass es dem QB so positiv und toll in Erinnerung blieb wenn man am Geburtstagsmorgen aufsteht und das Wohnzimmer betritt ist alles wundervoll dekoriert und für das Geburtstagskind vorbereitet.

    Alles Liebe!

  11. Suse

    Alles Gute zum Geburtstag auch von mir!
    Sehr rührend das alles… Wird Dir dann wohl noch jahrelang beim dran denken ein Lächeln ins Gesicht zaubern…

  12. Liesi

    Danke für diesen Beitrag. Ich habe nicht mehr gefeiert, seit mein Opa an meinem Geburtstag beerdigt wurde. Ich fand es immer unpassend. Aber vielleicht sollte ich den Tag doch etwas mehr schätzen.

  13. nane

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag. Das klang nach einer wunderschönen Kinder und Mama-Geburtstagsfeier. Sehr schön!!!

  14. Seid meine Kinder Geburtstage bewusst erleben achte ich darauf, dass es auch für die Großen (also die Erwachsenen) einen Geburtstagstisch gibt. Mit Kerze, Geburtstagsgeschirr und Kuchen. Das mit dem Geschenken ist natürlich schwierig. ;)

  15. Meleni

    Oh.Mein.God!!!! Diese Zeilen garantieren Tränchen in den Augen ? sehr sehr rühren. Aber das sind Kinder wie sie denken, fühlen, leben und von ganzem Herzem lieben, und das ist so verdammt ehrlich!!! Wunderwundervoll ? Ich bin so dankbar auch für mein Baby und auch dafür schon soviele Kinder in ihrem kleinen Kindergartenleben begleitet haben zu dürfen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-