-Anzeige-

13 Heulsusen

  1. liebe mama miez,

    das löwenmäulchen und unsere kleine sind ja so ziemlich gleich alt und werden nächsten monat 3 :) die kleine ist jetzt auch seit fast 2 monaten windelfrei, so ziemlich mit dem gleichen prinzip, aber auch weil wir wussten: JETZT passt es, jetzt wird es klappen. und es funktionierte super. sogar viel besser als alle erwartet haben. manche kinder brauchen diesen kleinen schubs. und wenn es doch noch nicht klappt, ist es sicher auch kein weltuntergang.

    liebe grüße

    halitha

  2. Da bin ich ja mal gespannt, berichte mal. Finn ist erst 16 Monate alt, da mache ich mir noch keine Gedanken darüber, aber irgendwann wird es kommen. Habt ihr auch ein kleines Töpfchen oder gehen sie direkt auf die Toilette?
    Grüße, Steffi

  3. Viel Erfolg und möglichst wenig zu waschende Wäsche…
    Sowas steht hier auch noch an, aber ICH bin Momentan noch nicht bereit dafür- also für die Wäscheberge ;-) (Der Versuch ist hier mehrmals fehlgeschlagen weil Monsieur es nicht so schlimm findet wenn was daneben geht, dann ziehen wir ihn halt wieder um… Und das, obwohl er vor einem Jahr, mit fast zwei, den Bogen schon raus hatte *wääääh*)

  4. Marie

    So haben wir es damals auch gehalten,da müssen manche eben durch und,oh Wunder,sie alle schaffen es früher oder später…

  5. Anja Koch

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr viel Erfolg habt.

    Wir haben auch seit Freitag das Projekt „Windeln weg“ und was soll ich sagen, es klappt einfach gut. Unser aktueller Satz zu Hause wird gefühlt tausendmal am Tag gesagt „Musst du mal pullern?“.

    LG Anja

  6. Ich drück euch die Daumen, dass das Löwenmäulchen bald windelfrei wird. Im Sommer geht das auch wesentlich einfacher und du hast nicht viele Lagen zu waschen.

    Liebe Grüße
    einemama

  7. Ich bin mal gespannt und hoffe, dass es klappt. Bei uns lag zwischen dem Zeitpunkt, wo wir dachten unser Sohn kann das und dem tatsächlichen windelfrei sein fast ein Jahr. Ich bin wirklich sicher, dass er schon lange wusste, wenn er muss, aber er wollte einfach nicht. Zwischendurch kam noch sein kleiner Bruder auf die Welt und da wollte er erst recht die Windeln behalten. Ich hatte dann gehofft, dass wir es über die Kindergartenferien im Sommer schaffen mit dem trocken werden. Nachmittags war er oft ohne Windel, manchmal wurde die Hose nass, machmal nicht. Oft wollte er aber die Windel unbedingt anziehen, hat geweint und geschrien. Ich war schon etwas verunsichert. Wenn das Kind dann schon drei ist und noch Windeln an hat, schauen manche Leute schon komisch und dann denkt man als Mutter schnell, man hätte was falsch gemacht. Vielleicht hat man ja doch die Zeichen der Bereitschaft übersehen? Aber ihn zwingen keine Windel anzuziehen, wollte ich dann auch nicht. Wir haben das Thema dann eine Weile ruhen lassen und mit dreieinhalb ging es dann plötzlich. Also falls es nicht klappt mit Eurem Löwenmäulchen, ist es auch kein Drama es ruhen zu lassen und in ein paar Wochen noch mal zu probieren.
    Bei uns im Kindergarten (ein Ü3-Kindergarten) war es mit dem Wickeln kein Problem. Einige der Kleinen (vor allem der Jungs) haben da noch Windeln. Ich denke, die Gefahr, dass eine volle Windel übersehen wird, besteht schon wegen der Geruchsentwicklung nicht.
    Ich habe auch die Kommentare auf facebook gelesen, wo steht „lieber keinen Druck machen“. Aber wo ist die Grenze zwischen Druck machen und Motivieren? Mache ich meinem Kind auch Druck wenn ich ihm eine Gabel in die Hand drücke, damit es probiert, ob es damit schon zurecht kommt? Mache ich meinem Kind Druck, wenn ich vorschlage es ohne Windeln zu probieren? Ich glaube eigentlich nicht.

  8. o0ljao

    ich bin seeehr gespannt wie ihr es meistern werdet.. mein sohn ist 2,5 und ich habe ziemliche angst dass er es nicht schafft windelfrei zu werden.. bei uns nehmen sie keine kinder in den kindergarten wenn sie noch eine windel tragen ;/ ich weis auch nicht wirklich wie ich anfangen soll ihn davon zu überzeugen.. er hasst den topf, schon allein wenn er den topf sieht fängt er an zu kreischen, ich weis nicht wieso….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-