-Anzeige-

18 Kommentare

  1. so ein toller, nicht klischeehafter, heldengeburtstag! :)
    Ich finde es toll, dass du von den üblichen Helden Abstand genommen hast. Es ging ja ums Supermäulchen und um niemand anders. Herrlichen Bericht.

  2. McMaren

    Ich weiß, du willst das nicht hören, aber: Mann, was wäre ich gerne dein Kind und würde eine Geburtstagsparty von dir ausgerichtet bekommen. Es sieht wirklich alles ganz fabelhaft aus!

  3. Diese Liebe in jedem Detail für DEIN Löwenmäulchen ist einfach
    nur rührend und ich muss grad schlucken. Vor allem seine Reaktion
    darauf am Tisch morgens. So wie Du es schreibst lässt es sich
    als Leserin richtig mitfühlen. Mein Großer wird in ein paar Wochen
    4 Jahre alt und ich überlege ob ich mich auch an ähnliches wage.
    Die Frage ist nur „wieviel“ mein hochsensibles Kind ertragen kann.
    Wie reagiert der Quietschbeu auf sowas? Nur Freude oder auch
    Unsicherheit/zuviel-des-Ganzen-Gefühl?

    LG und Danke für diesen wunderschönen Bericht,
    Gabi

    • Der Quietschbeu freut sich ebenso euphorisch über seine Geburtstage. Er ist ja in seinem bekannten, heimischen Umfeld. Lediglich zuviel Aufmerksam außerhalb (z.B. im Kindergarten) bedrängt ihn. So wollte er dort z.B. nicht auf dem Geburtstagsstuhl sitzen oder seine Krone tragen.

  4. die bananenmuffins hab ich frei schnauze auch schon ein paar mal gemacht. die sind hammer! :-)

    frage: das, was sie fondant nennen, ist das bei uns marzipan?

    • Nein. Fondant ist ein pastöse Zuckermasse ohne eigenen Geschmack. Süß. Nur süß. In der Regel wird sie aus diversen Zuckerformen hergestellt. Ich mag am liebsten die 50% Marshmallows / 50% Puderzucker Variante.

  5. agnes

    super- wie immer :-)

    wo hast du deinen fondant noch mal her?
    mein mittlerer wird bald 2 und ich brauch was für einen hubschrauber geburtstag! :-)

  6. Claudia

    Ich wollte gerne den FLATTR-Button für diesen tollen Artikel betätigen, dabei ist mir aufgefallen das ich ihn am nornalen PC gar nicht sehe (da nur FB, Twitter, Google) und in der Mobilversion sehe ich ihn, aber es passiert weiter nichts beim Anklicken. Hmmmmmm. Ob andere dieses Problem auch haben? Toller Artikel, viel Arbeit, will ich gerne ent-/belohnen!

  7. Kristin

    Oh wow,

    sag mal, wäre das nicht eine Jobidee für Dich? Partyplaner? Partyhelfer? Es gibt doch bestimmt Mamas in Köln, Bonn, Rhein-Sieg-Kreis,… die Hilfe Gebrauch könnten und dies auch bezahlen.

    Und zu den Fondant-Fragen: einfach mal googlen? Dann siehts man auch, und erkennt es vermutlich wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-