-Anzeige-

13 Kommentare

  1. Nina

    Oh, hast Du noch das tolle T-Shirt, dass das kleine Miezmeedchen auf dem Foto trägt? Ich würde es direkt meiner Kleinen anziehen wenn sie im Sommer kommt :-)

    LIebe Grüße
    Nina

  2. Sehr schön erklärt ^^ Aber du hast recht, leser die seit den QB dabei sind ist das ganze, ok außer das Ende, nichts neues ^^ Ic glaub es gab doch auch mal ein Video oder so vom Quietschen oder? Mein mich daran mal zu erinnern ^^ Ich fand die Spitznamen auf den Blog immer soooo toll und ärgere mich das ich das nie so gemacht habe

  3. witzig .. ich hab eine Freundin gewissermaßen mit dir angesteckt (ich fand hier viele antworten auf meine Fragen & liebe deine Schreibweise ) ..

    Sie hat 4 Monate alte Zwillis zuhause & liest die aktuellen Beiträge, deswegen hab ich ihr von deinen Anfängen erzählt. Wie der Quitschbeu zu seinem Namen kam. Die Cappuchino trinkende – Mama Fantasie & wie die Realität aussah.

    Komischerweise dachte ich bisher der Name „Mama Miez“ käme von den Miezkatzen. ^^

  4. Hallo Miez,

    stimmt – nicht nur Mama – aber diese Seite kriegen wir hier virtuell am meisten mit und das ist auch super-schön so. Ich lese sooo gern hier mit. Es vergeht
    kein Tag ohne ehrlich gesagt. Mich würden natürlich brennend die richtigen
    Namen der Kids interessieren, aber ich weiß die sind tabu. Auch das ist gut so.
    Zudem sind mir die Spitznamen der Miezkinder derart geläufig.. die heißen
    einfach so. Punkt. : ) Und jetzt die Geschichte „dahinter“ zu kennen ist wunderbar.

    Schönen Tag,
    G.

  5. Sandra

    hihihi, also liebe Miez, danke für diesen Eintrag. Woher der QB seinen Spitznamen hat, wusste ich durchs nachlesen. Die Bedeutung des MM wusste ich damals auch direkt, weil ich seit kurz vor der Geburt Leserin bin. Nur die des LM’s wusste ich bisher noch nie. :) Finde die Namen übrigens allesamt niedlich. ;) Sehr süß.

    LG

  6. AnnDee

    Liebe Miez :-)

    Das ist eine ganz tolle Erklärung. Ich bin ja gespannt, ob wir auch so tolle und lustige Spitznamen für unsere Kleine finden werden… Anfangs hieß sie meist „unser Würmchen“ (weil es doch noch so klein war und wir auch das Geschlecht noch nicht kannten). Mittlerweile nennen wir sie häufig bei dem Namen, den sie nach ihrer Geburt bekommen soll. Mal abwarten, wie sie so ist, wenn sie endlich da ist – vielleicht haben wir ja dann einen Geistesblitz ;-)

  7. Jenny

    Ich lese dich seit fast der ersten stunde.
    Meine tochter ist 4 jahre alt und ich fieberte immer mit.
    Auch ich fragte dich damals bei fb, ob du nicht schon mal an hsp gedacht hast bei deinem sohnemann…..

    Und so kam das dann ins rollen, war froh dir da helfen zu können.

    Mein mann und ich lesen dich sooo gern irgendwie seid ihr schon ein teil unserer familie….

    Lg

  8. ich kann mich noch an alle 3 Namen und ihre enstehung erinnern… auch wenn ich heute leider weniger lese/schreibe.

    „Hallo spencer“ war damals auch einer meiner lieblingssendungen :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

-Anzeige-