-Anzeige-

26 Kommentare

  1. Marie

    *herzschmerz* …. so schööööööön! Ich freu mich für dich/euch und wünsche dir/euch noch gaaaanz viele solcher Kuschelmomente :-)

  2. Corinna

    Oh wie wundervoll!
    <3 <3 <3
    Das hätte ich auch gern! Vielleicht wird bei uns auch irgendwann eine Situation kommen, wo sie es zu lässt.

  3. Wie niedlich. Mein Grosser ist aehnlich und jetzt wo er 7 ist und ein grosser Schuljunge ist Mama so uncool . Kuscheln brauch ich nicht und suess bin ich auch nicht .

  4. Unser Sohn kuschelt auch nicht gerne. Ich finde das auch irgendwie traurig, aber ich glaube und hoffe nicht, dass es was damit zu tun hat, dass er uns weniger mag. Er braucht auch nachts einfach seinen Freiraum in seinem eigenen Bett, bei uns funktioniert das nicht. Aber da ich nachts auch nicht gerne eng an jemandem liege, hat er das wohl von mir ;-)
    Lieben Gruß, Steffi

  5. sophie

    pipi in den augen <3

    (meine mama erzählt immer, dass ich als kind auch nie kuscheln wollte. das hat sich so mit 12 auf einmal geändert. statt pubertätswahnsinn wollte ich da dann nähe ;))

  6. ich kann dich so gut verstehen, ist bei meinem großen auch so
    keine nähe, totale reizüberflutung bei ihm, der kleine dagegen ein kuschelmonster
    diese kurzen momente sind so viel wert :)

  7. Dieser Dialog ist einfach perfekt!

    Hier kam das Kuscheln auch „erst“ nach dem 2. Geburtstag. Wenn, aber dann auch nur sehr bedacht und von ihrer Seite aus. Ich war am Anfang auch traurig, dass ich kein Kuschelbaby habe.

    Liebe Grüße
    einemama

Kommentar verfassen

-Anzeige-