Bis einer heult! • 365 Tage to go! Hallo 2014!
Skip to content
1. Januar 2014 | Pia Drießen

365 Tage to go! Hallo 2014!

Neben den allgemeinen guten Vorsätzen zum neuen Jahr, habe ich mir auch zwei 365-Projekte ausgesucht, die ich gerne verfolgen möchte.

1. Täglich bloggen
Ja. Das meine ich wirklich und wahrhaftig ernst. An Tagen, an denen ich nicht wirklich etwas tiefschürfendes mitzuteilen habe, werde ich einfach einen kurzen Tagesabriss festhalten.
Für mehr Tagebuchbloggen.
Für mehr „mein Blog“!
Für mehr back to the roots!

2. Das #DailyMiez Foto
Das Projekt, täglich ein Foto von sich selber zu machen, habe ich vor 8 Jahren schonmal an anderer Stelle betrieben. Damals, um meine völlig dämliche Spontanidee, sich unbedingt eine Dauerwelle machen zulassen, zu dokumentieren Also das Ergebnis des Grauens und dessen Entwicklung über ein Jahr. War sehr spooky und dennoch ein überraschender Erfolg. Inzwischen macht jeder Hans Pampel ein tägliches „Selfie“. Wieso also nicht auch die Miez in Neuauflag? Das #DailyMiez Foto werde ich auf Instagram geschützt veröffentlichen und einmal im Monat hier eine Collage einstellen. Soweit der Plan.

Ich wünsche meiner gesamten Leserschaft, wohlgesonnen oder nicht, ein ganz bezauberndes Jahr 2014!

Mit neuem Optimismus, neuer Kraft und neuem Mut wird dieses Jahr ganz sicher ein fantastisches werden. Traut Euch daran zu glauben.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Snoopy / Jan 1 2014

    Back to the roots, yeah!

  2. Rieke / Jan 1 2014

    Go, Mama Miez, Go! Klingt super :)

    Dir und deiner Familie auch ein frohes neues Jahr, auf dass das erste Drittel ganz schnell rum geht!

  3. Alltagsheldin / Jan 1 2014

    Frohes neues Jahr Euch 4en ?
    Ich mag Deine Vorsätze, alle beide. Täglich bloggen sowieso, ich vermiss(t)e Dich in meinem Reader – aber ich kann auch verstehen, wenn Dir da nicht immer so der Kopf danach steht. Der Alltag ist anstrengend genug, emotional und körperlich…
    Und Selfies sind auch toll. Würde mir sowas auch gerne vornehmen, bin mir des vorprogrammierten Scheiterns aber bewusst. Vielleicht mache ich so ein „EinBildDieWoche“-Ding. =)
    Ich bin jedenfalls gespannt auf Deine Fotos.

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  4. bullion / Jan 1 2014

    Viel Erfolg bei deinen Vorhaben und ein exzellentes 2014 für dich und deine Familie! :)

    (Gesundheit, gute Nerven usw. sind da eh inklusive)

  5. lajulitschka / Jan 1 2014

    Hallo Mama Miez.
    Ich habe seit den letzten Blogposts und Twitterbeiträgen viel an eure momentane Situation gedacht.
    Wir kennen uns nicht, dennoch lese ich schon lange hier mit und umso mehr freue ich mich über Vorsatz Nummer 1.
    Haben diverse Blogposts doch meine Sicht der Dinge verändert, erweitert und bereichert.
    Vielen Dank dafür.
    Ich wünsche der Miezfamilie, dass 2014 all das bringt, was auf dem Wunschzettel steht.
    Viele Grüße, lajulitschka

  6. Susann / Jan 2 2014

    Ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich dir und deiner Familie! Und viel Erfolg beim umsetzen der Vorsätze! Und Gelassenheit, Erholung, Pausen, Schlaf, lange, entspannte Bäder, schöne Filme, viel Schokolade und immer liebe Kinder ;) (liest sich wie aus einem Märchenbuch, hm?)

  7. Nadine / Jan 2 2014

    Hey,
    dein Blog ist echt toll und ich freue mich mehr von dir lesen zu können.
    Vielleicht hast du ja Lust auf gegenseitiges folgen.
    Liebste Grüße
    Nadine

  8. Karolin / Jan 4 2014

    Vielen Dank! Auch von mir die besten Wünsche für das neue Jahr!!

  9. Michael / Jan 7 2014

    Für tägliche – auch geschützte – Selbstportraits mit anschließender Collagengenerierung bietet sich mein Projekt an… Siehe verlinkte URL.

    Ich kommentier das jetzt mit so dreister Werbung, weil ich das damals (TM) zur selben Zeit angefangen und bis heute durchgehalten habe.

    Bei Interesse oder Fragen, schick‘ mir ne E-Mail. Ansonsten auch kein Problem, wenn Du den Kommentar nicht freischaltest.

    Viele Grüße aus Aachen,
    Michael.

Leave a Comment