Bis einer heult! • Oh, sexy Lady!
Skip to content
2. Januar 2014 | Pia Drießen

Oh, sexy Lady!

Ich war heute Shoppen. Also echtes Shoppen. Nicht das, wo man sich vornimmt sich eine neue Hose zu kaufen und dann mit 3 T-Shirts, 2 Hosen und einen Kleidchen für die Kinder wiederkommt. Und Knete. Sie kennen das. Nein, ich war mit einer Freundin shoppen, wir frühstückten bei Starbucks, tranken dekadent große Peppermint Moccas und gaben Geld ausschließlich für Dessous, Stümpfe und Pumps aus. Weiberkram. Also richtigen Weiberkram. Ich war mit meiner Wahl so überaus glücklich, dass ich in der Umkleidekabine sogar von einem Heulflash geschüttelt wurde, weil ich nach 5 Jahren das erste Mal wieder das Gefühle hatte, so richtig Frau zu sein. Sexy. Damn hot sexy. 
Dann verabredete ich mit meinen Haus- & Hoffriseur (und Freund) einen Termin für Montag, an seinem Ruhetag sowie einen Pediküre-Termin für morgen früh. 

Ja, auch das ist mein neues Jahr. Mehr Zeit für mich und meine Weiblichkeit. Das fehlt mir nämlich sehr. Aber das Bewusstsein, dass man eben nicht nur Mutter ist, das muss man nach all den Schwangerschaften und Babyjahren auch erst wieder erlangen.

Ich habe gelernt, mich mit den Veränderungen meines Körpers zu akzeptieren und wohl zufühlen. Auch wenn ich vor 10 Jahren vielleicht nochmal 6 Kilo weniger hatte, der Bauch schön glatt und straff war und die Brüste praller … heute habe ich das Selbstbewusstsein, dass mir damals gefehlt hat.

An dieser Stelle meinen herzlichsten Dank an Dita von Tees, die eine so unfassbar schöne und perfekt sitzende Dessous Kollektion entworfen hat, dass sich auch Durchschnittsfrauen ohne Idealmaße wie Göttinnen fühlen können. Kein Spaß. Ich hab das auch nicht für möglich gehalten. Und ja, ich hab den vollen Preis gezahlt. Bevor hier jetzt wieder Schleichwerbung vermutet.

Und morgen verrate ich Ihnen dann das weltbeste und gelingsicherste Pancake-Rezept ever. Für mehr Kontrast hier und anderswo.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. AnJo / Jan 3 2014

    Bitte lass es Strümpfe sein, die Du da kauftest, nicht Stümpfe.

    Im Ernst, vielen Dank für den Beitrag!
    Ich hatte ähnliche Gefühle und Aha-Momente,
    Du hast das sehr mutig beschrieben.

    Viel Freude beim Tragen und Wohlfühlen in den neuen Sachen!

  2. Rieke / Jan 3 2014

    Wenn Herr Miez das jetzt liest… Wohooow ;) (diese Termine sind so wichtig. Gut, dass du dran gedacht hast und es auch gemacht hast. Das ermutigt mich jetzt auch, das letzte Mal war glaube ich Januar letztes Jahr… :( )

  3. fünfmalzehn / Jan 3 2014

    Ich muss es endlich loswerden… Ich liebe deinen Blog! Du schreibst immer so, dass man mittendrin dabei ist.. Ich freu mich jedes Mal, wenn ich sehe, dass ein neuer Beitrag von dir da ist.. Alles Liebe dir und deinen Lieben..

  4. Nicki / Jan 3 2014

    Ohhh das liesst sich total super, deinem Mann werden die Augen aus dem Kopf fallen :)! Wo genau kann man die Dessous denn kaufen??? Mein Mann kommt Sonntag wieder :)

  5. ramona / Jan 3 2014

    ich liebe dich für diesen post. der hat mich so gefreut :) weiss nichtmal, warum! \o/

  6. Steffi / Jan 3 2014

    Und es sei dir so so so gegönnt…danke für diesen Post der auch Mut macht….;)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

  7. Frische Brise / Jan 3 2014

    Tschakka!

    Für weniger Mama Miez und mehr FRAU Miez ;-)

  8. Lorelai / Jan 3 2014

    Ich stecke noch im Still-BH fest :D für die Dessous-Anprobe muss ich erst noch 15-20kg los werden :P trotzdem: welche Dessous hat den von Teese designt??

  9. Pia / Jan 3 2014

    würde mich auch interessieren wo es die gibt :)

  10. Frau Kreis / Jan 3 2014

    Das Tragen nichtfunktionaler Unter- und Oberwäsche gehört zu den Grundrechten des Mutterdaseins :-).

Leave a Comment