-Anzeige-

9 Kommentare

  1. Jannusch

    Hallo Frau Miez,

    sollche Röcke hab ich überall gesucht
    (Geschäfte, Internet) und nirgends gefunden. Können Sie mir verraten, wo die her sind?

    Ich liebe Ihren Blog u bin so glücklich, dass Sie nun jeden Tag schreiben!

    Lg

  2. Ich bin auch ein Brustschwimm-Flieger. :-)
    Wirklich schade. Ich sollte mir mal wieder vornehmen, was mit Fliegen zu träumen. Ob man das kann?

    Ich bin sehr gespannt auf eure Karnevalssitzung morgen. Ich find das toll. Gern würd ich mich mal wieder verkleiden. Aber nicht mit Gesaufe, sondern so „ordentlich“. Bielefeld ist da allerdings mal so garnicht die Stadt für.

    Viel Spaß!

  3. Grund für schlechte Laune ist IMMER die relative Mondfeuchte! (Zumindest bei uns zu Hause ;-) )

    Hihi, un dich bin IMMER flatternd geflogen,also im Traum, bis meine Mutter mir sagte, dass sie immer Brustschwimmt. Seitdem mache ich das auch ;-) Aber leider immer nur etwa anderthalb Meter über dem Boden…

    Viel Spass beim Karneval!

  4. Stjama

    Spitze Ohren kann man kaufen, sogar für Kinderohren. Schau mal da:

    http://www.rakuten.de/produkt/elfenohren-pixie-fuer-kleine-ohren-1127297056.html?portaldv=3&sclid=a_rakneu_pla_DE&cid=google_base_pla&utm_source=gpla_DE&utm_medium=pla&utm_campaign=googlebase-pla-2012-02_DE&gclid=COTBybWq6bwCFSZp7AodJ38Agg

    Die werden mit speziellem Hautkleber angeklebt und sehen sehr echt aus. Nur nicht zu viel Kleber nehmen, der ziept nämlich recht ordentlich beim Abmachen :)

    Viele Grüße,
    Stjama

  5. Tanja

    Na dann ein dreifaches lautes „Kölle Alaaf“ :)
    Und kleine Pummelelfen sind doch so niedlich.
    Ich wünsche euch einen wunderschönen Kindergarten-Fastelovend, das wird bestimmt toll.
    Wir werden Montag im neuen Zuhause das erste Mal einen Karnevalszug direkt vor der Haustür haben. Mein Liebster weiss noch nicht so ganz was er davon halten soll, aber das wird schon *grins* Ist ja zum Glück ein kleines Dörfchen. Quasi euch gegenüber auf der anderen Seite des Rheins.
    Falls ihr Langeweile habt, kommt rüber :) Hier ist ne Menge Kinder-Austob-und-Entdecker-Platz.
    Viele liebe Grüße us Ahe,
    Tanja

    PS: ich bin auch Traum-Brustschwimmer

  6. Fliegen können will ich auch!

    Vielleicht funktioniert es mit der Anleitung aus „Per Anhalter durch die Galaxis“?
    „Der Anhalter beschreibt das Fliegen als einen Trick, bei dem es darum geht, sich auf den Boden zu werfen und ihn dann im letzten Augenblick zu verfehlen oder einfach zu vergessen, dass man eigentlich aufkommen müsste, wie Ford Prefect es beschreibt.“
    (Aus: Wikipedia, „Hintergründe zu Per Anhalter durch die Galaxis“)

    Viel Spaß beim Üben!

    Herzliche Grüße von Katja

  7. Liebe Mamamiez,
    ihr Blog hat wirklich Suchtpotential und ist für mich außerdem eine Inspiration.
    Ich bin auch eine „kleine Schwester“ und finde die Bindung zu meinen Geschwistern sehr wertvoll. Niemals würde ich sie hergeben, auch wenn es mal Situationen gibt in denen man nur den Kopf schüttelt. Das gehört doch dazu :-)
    Seit 2 Tagen (ja, wirklich noch sehr jung) habe ich nun meinen eigenen Blog mit dem ich gerne meine Erlebnisse in meinem Beruf sowie privat aufschreiben will.
    Über Besuche und Kommentare freue ich mich natürlich.
    Herzliche Grüße

  8. Claudia

    ich bin Gleiter!
    Ich stoß mich mit den Füßen am Boden ab, Arme liegen seitlich am Körper (während der Flugphase- evtl beim Start eher so Köppermäßig-da bin ich mir nich so sicher)
    und Schwupp die Wupp kann ich fliegen/gleiten durch die Luft! Ich kann hoch oder tief- geht alles und ist mühelos. Macht mir auch immer noch Spaß!

    Vielleicht sind im Moment deine Schlafphasen zu kurz zum fliegen – wenn die Kinder größer sind fliegst du vielleicht auch wieder- viel Spaß dabei.

Kommentar verfassen

-Anzeige-