-Anzeige-

9 Heulsusen

    • Ja. Er tat mir auch echt „leid“, weil er bei meiner dritten Nachfrage schon Tränen in den Augen stehen hatte. Empathie schlägt hier häufig Logik. Kann noch problematisch werden.

  1. Das kenne ich von mir auch nur zu gut… bloß nicht auf die einfache Antwort kommen… Aber er wirds ein Stück einfacher haben, weil du verstehst warum es so ist. :)

  2. Da fällt mir gerade noch folgende Geschichte ein. Ich war 7 Jahre alt und badete auf dem Balkon meiner Großeltern in einer Wäschewanne. Um mich abzutrocknen warf ich ein Handtuch hinter mich, eine Flasche, die auf dem Tisch hinter mir stand, wurde davon herunter geworfen und fiel in 1000 Teile.
    Ein Teil genau in meine Achillesferse. Es blutete. Ich schrie und weinte, außer mir vor Fassung.
    Aber nicht, weil ich mich verletzt habe, sondern weil die Pfandflasche nun kaputt war und ich dachte, dass meine Großeltern nun massiv Ärger bekämen, wegen des Pfandes. Ich bekam mich gar nicht mehr ein vor Sorge.

    Und meine Oma war ausser sich vor Sorge wegen dem vielen Blut. (ich bekam darauf hin ein Gipsbein, aber die Sache mit der Pfandflasche hing mir noch lange nach).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-