-Anzeige-

20 Heulsusen

  1. Kathi

    Ich steh auf nem Schlauch! Was ist denn Witti ( Wicki würde mir da nur einfallen ) und Sooorn?

    Egal, ich freue mich schon wieder auf euren nächsten Burzeltag!

    Kathi

  2. Huhu,

    also den Elternabend zum Thema Gesunde Ernährung kannste doch auslassen, finde ich.

    „Müssen“ bei euch die Kids bis zur Schule schwimmen können? Bei uns nicht.
    Da gibts in der 2. Klasse auch statt Sport nen Schwimmkurs.
    Viele können es zwar dann schon aber wer nicht (wie mein Großer) der lernt es eben dort.

    Liebe Grüße
    Salo

    • Mit ist das Schwimmen sehr wichtig. Ich hab mal daneben gestanden, als eine Klassenkameradin beim Schulschwimmen fast ertrunken ist. Ihr war es peinlich nicht schwimmen zu können. Da ist sie einfach ins Wasser gesprungen.

  3. Mona

    Aus dem Legomovie lässt sich doch super eine Party gestalten!
    Dank der absoluten Empfehlung waren mein Sohn und Mann auch in dem Film und kamen auch sehr begeistert heim…
    Seither baut der Sohn auch Lego… am Wochenende kam er mit einem Bügelperlenbild runter: „Schau Mama, das ist der Emmet!“ :-D

  4. Janine

    Ich muss jetzt mal fragen: Warum haben Kindergeburtstage heutzutage immer ein Motto? Ich frage mich das schon länger…
    Ich finde deine Umsetzung der Peter Pan BrotDosen und Torte übrigens super!! Ich finde es toll, wieviel Liebe zum Detail drin steckt. Aber trotzdem bleibt für mich die Frage seit wann Geburtstage zu Mottopartys geworden sind. Als ich Kind war gab es das nicht.

    • Kathi

      Weil es Spaß macht? Warum muss alles einen tiefer gehenden Grund haben? Wobei Spaß wie ich finde ein sehr toller super Grund
      ist!

      Und ja natürlich sind Kinder auch mit ganz wenig zufrieden. Aber einfach mal Spaß einfach mal nicht über sowas nachdenken sondern machen. Das Leben feiern!

      Kathi

  5. Thema kindergeburtstag: Wikinger ist super, da kann man viel zu machen, allerdings hatte meiner Großer zum vierten eine Winkigerparty. Regenbogen ist da für Ihre kleine vielleicht besser. Wir hatten zur taufe alles zum Thema Regenbogen gestaltet.

    Lego geb ich Ihnen mal ne Blogempfehlung wenn Sie mögen!
    http://noppenquader.de
    Da können Sie mal sehen das einen dieses Hobby nicht mehr los lässt.

  6. Kathrin

    Hatten vor einer Woche auch eine Regenbogen Geburtstag fürs Schlusslicht. Meine Stärke liegt definitiv im Backen von Regenbogentorten/Kuchen/Keksen und in der Dekoration. Tolles Thema!!!

  7. Anna

    Viele Gedanken und viele Ideen :-).
    Und Du setzt das so wunderbar um. Immer.

    Regenbogen Party hört sich supi an. Ächt jetzt. Und auch zum Thema Lego, da gibt auch sooo viele Ideen, die Du auch so wundervoll gestellten könntest :-)

    So eine liebevolle Mama, bist Du. Mein vollstes Respekt.

    LG Anna

    LG Anna

  8. Die Sache mit dem Schwimmen kommt mir bekannt vor. Der Schwimmkurs war bei unserem großen HSK auch ein Reinfall. Die Technik hatte sie zwar schnell raus, aber als sie dann ohne Schwimmhilfen schwimmen sollte, hatte sie panische Angst davor unterzugehen. Leider waren die Schwimmlehrerinnen nicht sensibel genug, auf sie einzugehen und ihr diese Angst zu nehmen. Daraufhin hat sie sich komplett verweigert und wollte einfach nicht mehr hingehen.
    Wir haben das dann auch selbst in die Hand genommen und sind immer wieder mit ihr ins Schwimmbad gefahren, wo sie dann im Nichtschwimmer-Becken „üben“ konnte. Im Urlaub schenkten wir ihr eine Taucherbrille und sie begann nach anfänglicher Unsicherheit zu tauchen wie eine Wilde. Tauchen klappte dann also, Schwimmen unter Wasser auch. Nur über Wasser traute sie sich kurioserweise weiterhin nicht ohne Schwimmhilfe. Doch irgendwann ist der Knoten geplatzt. Insgesamt hat es über ein Jahr gedauert, aber nun hat sie Anfang des Jahres im zweiten Anlauf doch noch ihr Seepferdchen geschafft. Sie war soooooooo stolz – und wir natürlich auch! :-)

    Zum Thema Lego-Geburtstag fallen mir die Lego-Brownies ein, die wir letztes Jahr zum Geburtstag unserer Großen gemacht haben. Die sind bei den Kids super angekommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-