Darüber habe ich sogar schon öfters geschrieben.
Aber in Kürze: wir gehen alle gemeinsam hoch (etwa 19 Uhr). Die Jungs ziehen sich selbstständig aus und putzen Zähne, während ich das Meedchen umziehe (Zähne putzt sie wieder selber).
Dann klettern alle drei in ihre Betten, es wird noch eine Hörspiel-CD ausgesucht und angemacht, dann bekommt jeden einen dicken Kuss und ich gehe raus. Das sieht jeden Abend gleich aus, daher kennen die Kinder den Ablauf und grätschen nur selten dazwischen.