Bis einer heult! • Just for me moments 35/2014
Skip to content
1. September 2014 | Pia Drießen

Just for me moments 35/2014

Eine wirklich gute Wochen ist vergangen und ich konnte so viele just for me moments wahrnehmen, wie schon lange nicht mehr. Und ich hab jeden einzelnen davon sehr genossen!

20140901_01

Natürlich gab es diese Woche auch wieder Nagellack fürs Seelchen. Am Anfang der Woche brauchte ich noch was knalliges, Stimmung aufhellendes. Daher fiel meine Wahl auf Sunday Funday von Essie. Gerade weil unsere Sonntage ja eher weniger funny sind. Aber es sind ja nur noch 4 Wochen. VIER. Ahahahaha!

20140901_02 20140901_04

Bei dem schmuddeligen Herbstwetter habe ich auch endlich wieder richtig Lust bei Kernzenschein in der Badewanne zu versinken und einem Hörbuch zu lauschen. Besonders schön, wenn der Regen von draußen gegen die Fenster prasselt. Meine Wahl fiel auf „Zeit für Dich“ von tetesept, das wirklich ganz wunderbar duftet und entspannt. Trotzdem muss ich mich mal nach einem richtigen Schaumbad umsehen. Schaumberge sind so toll!

20140901_03

Eine Gesichtsmaske habe ich mir auch gegönnt. Allerdings brannte die „Seelenzart“ Maske fürchterlich auf der Haut. Keine Ahnung wodran das lag. In meiner Erinnerung war die nämlich immer ganz angenehm.

20140901_05

Mitte der Woche gab es dann wieder einen neuen Anstrich. Bei dm habe ich einen der Max Factor X Limited Edition Minis mitgenommen und muss sagen: WOW! So ein toller Lack. Er glänzt so toll nach dem ersten Anstrich und braucht daher nicht mal einen Top Sealer. Leider ist das Pinselchen in der Mini Flasche so klein und schmal, dass das Lackieren damit nicht wirklich Spaß macht. Ich werde mir daher mal die normal großen Gel Shine Lacquer von Max Factor ansehen.

20140901_06

Der schönste just for me moment war definitiv der Vormittag mit meiner Schwester, mit der ich ins Weidener Einkaufszentrum fuhr und endlich mal etwas für mich ganz allein geshoppt habe. Na gut, und ein paar Teile für die Kinder. Highlight waren definitiv die pinken Convers Chucks (nachdem mein graues Paar inzwischen Löcher hat) und das Feldermaus-Cape, das ich bei H&M gefunden habe. Ein wirklich schön fallender Poncho, der dem Quietschbeu wahre Schreie der Entzückung entlockten. „Mama, ein Fledermauskostüm!“ Ich bin eben BATMOM. Machste nix!

Dazu gab es ein leckeres Frühstück und einen großen Caramel Macchiato bei Starbucks. So ein schöner Vormittag. Hach ?

20140901_07 20140901_08

Ein weiteres Highlight waren meine ersten Nähproben ganz für mich, ja, mich allein. Sonst nähe ich ja nur für die Kinder oder die Kinder meiner Kunden. Aber ich hatte schon seit Wochen Lust mal etwas wirklich nur für mich zu nähen. Der wunderschöne Lillestoff „Maritim Dots“ lag schon seit Wochen, nein, Monaten hier im Regal. Ich hatte mich auf Anhieb in ihn verliebt und musste ihn einfach haben, wusste allerdings nie wirklich, was ich daraus nähen könnte. Für mein Nähvorhaben, das Shirt „Kalte Schulter“ von Leni Pepunkt, schien er einfach ideal. Der Schnitt ist so wunderschön und sitzt einfach optimal. Ich fühle mich rundum wohl darin und bin schlichtweg begeistert. Also durfte direkt noch ein weiters Shirt folgen. Der wunderschöne Brombeerfarbenen Jersey ist ebenfalls von Lillestoff, ebenso der Bündchenstoff „On a Tuesday“. Beim zweiten Shirt habe ich das Saumbündchen verlängert, damit man mehr von dem schönen Motivstoff sieht. Hach, ich bin so verliebt in die zwei Teilchen. 

Mein Vorsatz daher: definitiv mehr für mich selber nähen. Unbedingt!

20140901_09

Am Ende der Woche musste dann ein etwas dezenterer Farbton auf die Nägel, die aktuell so brüchig und leider auch verfärbt sind, dass sie sich erstmal etwas erholen müssen. Selbst Nagelaufheller wirkt nur minimal. Daher habe ich sie mit Nagelöl gepflegt und anschließend Nagelhärter aufgetragen. Aus der aktuellen Balettslipper LE, die es momentan im Handel gibt, habe ich den Muchi, muchi von Essie mitgenommen, der nicht so stark deckt und den Nägeln ein schönes Rosa verleiht. Dieser gefällt mir deutlich besser, als Sugar Daddy, den ich sonst für so etwas nutze.

***

Ich freue mich sehr, dass letze Woche ganze 14 Leute über ihre just for me moments berichtet haben. Das ist einfach toll und ich finde es so schön, mir Eure Ich-Momente anzusehen oder durchzulesen. Es ist so ein bisschen wie „Energie teilen“. Auch diese Woche freu ich mich daher wieder auf  Eure JFMM. Erzählt darüber in Euren Blogs und tragt Eure Beiträge anschließend in die unten stehende Linkliste ein. Wer kein Blog hat, kann auch via Instagram mit dem Hashtag #JFMM und für die aktuelle Woche #JFMM36 mitmachen. 

Hier könnt Ihr die JFMM der letzten Woche nachlesen. Ich wünsche eine eine tolle neue Woche!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Marketing- und Medienberaterin mit Schwerpunkt Social Media. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Claudia / Sep 1 2014

    wie schön das du eine gute Woche hattest ,-) ,

    die Chucks sind super! Ich hab die auch, schon seit 6 Jahren und mag Sie immer noch! Natürlich haben die noch einige Brüder und Schwestern bekommen – man muss ja auch mal wechseln können! Ich war mir damals gar nicht sicher ob die krasse Farbe mir lange gefällt – aber ich trag die echt immer noch gerne.
    Und das Batmom Kostüm ist ja dann echt im richtigen zu Hause gelandet!
    Damit ist ja deine Autorität absolut gesichert ( nicht das das je zur Diskussion stand) – auf Batmom muss man dann doch einfach hören – super!

  2. herznah_ / Sep 1 2014

    Hachhachhach ?
    Wunderschöne Just for me moments! Irgendwie verpasse ich immer meine fotografisch festzuhalten, habe mir aber auch zu wenig „gegönnt“. Also werde ich diese Woche mal ganz doll darauf achten und hoffentlich das Handy zum Fotografieren parat haben.

    Die Shirts, die du für dich selbst genäht hast, sind einfach toll geworden und stehen dir unglaublich gut. Es ist ganz wunderbar zu lesen, wie viele schöne Momente du hattest und das es dir dann immer etwas besser geht.

  3. Daniela / Sep 1 2014

    Das T-Shirt mit den Punkten ist der absolute HAMMER! Würde ich sofort nehmen ;-)

  4. Rebekka / Sep 1 2014

    Oh WOW das dots-shirt sieht hinreißend aus <3 !

  5. Tanya / Sep 2 2014

    schöne Idee.
    Wo ich batmom lese und um deine hünschen Brotdosen weiss…

    http://www.pinterest.com/pin/254101603950988537/

    Da musste ich so an dich denken :)
    lg

  6. Jaranela / Sep 2 2014

    3 Lacke in einer Woche… Tut das den Nägeln noch gut, allein das häufige Behandeln mit Nagellackentferner?! Pass auf, dass sie dir nicht irgendwann völlig kaputt gehen.
    Das Brombeershirt ist wirklich toll!

Trackbacks und Pingbacks

  1. Alles für den Wohnturm- und ein kurzer Blick auf die schönen Momente der letzten Woche | Drei kleine Lamas
  2. Momente nur für mich :: Woche 35
  3. Sommerpause | Vom Herz ...
  4. Mein Gewinn bei Alles-für-Selbermacher oder “Iris im Stoffhimmel” Part I. | Petitemariefleur
  5. Just for me moments 35/2014 | FeenGlanzTanz
  6. So was wie Alltag? | minkakatinka
  7. Just for me moments 36/2014 » Bis einer heult! | Das Mama Miez Blog
Leave a Comment