-Anzeige-

14 Heulsusen

  1. Rosa

    Frohe Weihnachten liebe Pia. Ich freue mich immer über jeden neuen Blogeintrag von dir, danke dafür. Und herzlichen Glückwunsch zum Haus!

  2. Gabi

    Da steht doch einfach zwischen Einkäufen und Kartoffelsalat das schönste Weihnachtsgeschenk … Ich muss zugeben, wenn es schon in vorherigen Postings stand habe ich es nicht gelesen, aber dennoch hier dann von Herzen: Herzlichen Glückwunsch!!!
    Ich wünsche Ihnen und der gesamten Familie ein wunderbares und entspanntes Weihnachtsfest

  3. Sabi

    Herzlichen Glückwunsch zum Hauskauf! Und ein frohes und besinnliches Weihnachten! :) (ich oute mich mal als ansonsten stille Leserin)
    Ganz liebe Grüße,
    Sabrina

  4. Wir haben uns ein Haus gekauft, so ganz nebenbei:)
    Ihr seit lustig….Herzlichen Glückwunsch!
    Ich wünsche euch zauberhafte, ruhige und stressfreie Weihnachten mit leuchtenden Kinderaugen.

    ganz liebe Grüße
    Simone

  5. Claudia

    „Da haben wir nämlich ein Haus gekauft.“ So eine wichtige, tolle Nachricht einfach mal so mitten im Text versteckt. ;-) Das ist ja toll! Da kommen ja spannende Zeiten auf euch zu – naja, spannend ist es bei euch ja eigentlich immer.
    Ich wünsche euch ein frohes Weihnachtsfest mit leuchtenden Kinderaugen!
    LG Claudia

  6. Sarah

    Ich wünsche euch wundervolle Weihnachten! Und nächstes Jahr habt ihr ja dann auch schon ein Programm – so mit Haus :) Gratuliere euch von Herzen und wünsche euch alles Liebe und Gute für euer neues Heim ….so demnächst <3

  7. Isabell

    Mitten zwischen Star Wars und Pellkartoffeln die kurze Info: Wir haben uns ein Haus gekauft…what?? :))
    Da muss aber noch mehr kommen! :P

  8. Ein Haus gekauft. Wow! Dann wird das neue Jahr ja doppelt spannend. Wir bauen gerade, was auch sehr spannend ist – der Platz wird für die Kinder aber dringend benötigt.

    Liebe Kinder sind übrigens ein toller Wunsch. Mal sehen, wie lange der heute in Erfüllung geht… ;)

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Fest und ein paar ruhige Tage zwischen den Jahren!

  9. Das mit der Bescherung am Weihnachtsmorgen statt Heiligabend werden wir ab dem nächsten Jahr auch so machen, haben die bessere Hälfte und ich beschlossen. In diesem Jahr gibt’s noch keine Bescherung für das Minikind, mit sechs Wochen ist einem das wohl noch ziemlich egal… ;)

    Ich wünsche Ihnen und der Miezfamilie ein schönes Weihnachtsfest.

    Danke fürs Mitlesen lassen!

  10. Das Rotkraut lockt mich zum kommentieren, denn obwohl ich die Küche sonst eher dem Mann überlasse, ist Rotkraut das einzige, was ich selber koche. Für Rotkraut aus Gläsern bin ich seitdem verloren. Dieses Jahr fällt das aber durch die Strihwitwenweihnacht mit den Kinderlein leider aus ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-