Das war also #BuTTKö

Ich nutze jetzt das restliche Adrenalin, das mir noch durch die Adern pumpt, und berichte Euch schnell vom heutigen Blogger- und Twitterer-Treffen in Köln.

 

Nur für uns. #buttkö

Ein von blumenpost (@_blumenpost) gepostetes Foto am

Es war der HAMMER! So viele tolle, nette, interessante und liebenswerte Menschen auf einem Haufen. Ich bin so geflashed und kann nicht fassen, dass ich mir gestern noch ins Hemd gemacht habe. Als ich um 13:30 Uhr bei Tante Käthe ankam war ich wohl so weiß, dass Nadine, die Chefin des Cafés, mir erstmal einen großen Prosecco reichte. Der verfehlte seine Wirkung nicht und als dann die ersten Teilnehmer eintrafen war ich entspannt genug, um sie alle herzlich – so hoffe ich – begrüßen zu können.

20150117_buttkoe_01 20150117_buttkoe_03

Erstaunlicherweise fanden wir eigentlich alle schnell zueinander und es fehlte nie an Gesprächsthemen oder -Partnern. Besondern freute ich mich über die Gelegenheiten, mich endlich mal ausführlich mit Katharina (Sonea Sonnenschein), Lisa (StadtLandMama), Nadine (Sonnenscheinbaby), Natascha (Mädchen spricht), Alexandra (Verdachtsmoment), Marina (Sommerelfe) und Melanie (glücklich scheitern) zu unterhalten. Auch mit allen anderen Teilnehmern ergaben sich zumindest kurze, aber ausschließlich schöne Gespräche.

20150117_buttkoe_02 20150117_buttkoe_05

20150117_buttkoe_06 20150117_buttkoe_07

Unterm Strich fehlte aber doch die Zeit, allen gerecht zu werden. Wir müssen das unbedingt wiederholen! Allein schon deshalb, weil mir noch einige Selfies fehlen ;)

20150117_buttkoe_09

Es war auch ganz toll zu erleben, wie harmonisch die Kinder alle mit- und nebeneinander spielten. Mit soviel „Ruhe“ hatte ich im Vorfeld ehrlich gesagt nicht gerechnet. So konnte man mich immer mal wieder in der Spielecke finden, um die Bande ein bisschen aufzumischen. Geht ja nicht, dass die alle total friedlich sind. Bekomm‘ ich mit meiner Chaos-Truppe zuhause ja Komplexe!

20150117_buttkoe_08

Natürlich war besonders das Bällebad für die Kids ein wahres Highlight. Und natürlich lagen zum Schluss (fast) alle Bälle neben dem Bad. Aber ich hab da einen super Trick, den Ihr gerne alle im Selbsttest überprüfen dürft: legt Euch einfach in das leere Bällebad und ruft laut: „Feuer frei!“ Funktioniert einwandfrei. Beweisfoto?

 

 

  Wo sich @mamamiezblog vor der Menschen aus dem Internet versteckt hatte. #buttkö   Ein von blumenpost (@_blumenpost) gepostetes Foto am

Zudem war das Essen mal wieder grandios gut. Allein der Cheesecake ist schon einen Besuch wert. Ebenso wie die Waffeln, Cookies, Nudeln mit Pesto. Gefühlt habe ich den ganzen Nachmittag nur gegessen. Aber in Gesellschaft esse ich halt am liebsten. An dieser Stelle noch mal tausend Dank an das super Tante Käthe Team! Ihr habt das heute echt gerockt! 

Um das also nochmal festzuhalten (damit ich das nachlesen kann, wenn das nächste #BuTTKö ansteht und ich wieder im Vorfeld hysterisch werde): es war der Hammer! So toll! So wunderbar! Ich bedanke mich bei Judith, mit der die Organisation einfach viel Spaß gemacht hat und zu jedem Zeitpunkt super lief! Und natürlich bei allen Teilnehmer. Ohne Euch wäre das ja ein Nix gewesen:

Blumenpost
CaitlinsMama
Engelchen Fiona
Frau Agi
Frau Mümmel
Frau Null.Zwo
glücklich scheitern
Glückskindl
HaekeLiebe
Heikeland
Inkanina
Mädchen spricht
Mama Notes
Maries Logbuch
Paettra
Perlenmama
Pjaupe
Sommerelfe
Sonea Sonnenschein
Sonnenscheinbaby
StadtLandMama
Traumzweiplus
Verdachtsmoment

An alle, die heute nicht dabei sein konnten, aber gerne da gewesen wären: Judith und ich sind uns schon mal einig, dass wir das #BuTTKö wiederholen werden. Wir hoffen, wir sehen Euch dann alle (wieder!)

Und denkt daran: Wo das Schildchen ist, ist hinten!

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4467

19 Gedanken zu „Das war also #BuTTKö

  1. Ich fand es auch wirklich klasse und freue mich, dass ich mich dazu aufraffen konnte meine Männer trotz Fiebernacht allein zu lassen.
    Und es hat ja auch keiner gebissen. :-) ich habe mich auch sehr nett unterhalten. Sogar mit Leuten, denen ich noch garnicht gefolgt bin.
    Ein toller Tag! :-)

  2. Klasse, dass ihr so einen tollen Tag hattet! Und ooooh mann, hier auf dem Foto ist das erste Mal, dass ich Judith sehe, sie ist SO bildhübsch !!! (die anderen Internet-Frauen sind auch nicht ohne, aber bei Judith hats mich gerade besonders umgehauen, tolle Frau!)

  3. Sieht klasse aus! Über ne Wiederholung würde ich mich auch freuen – eine zweite Chance dabei zu sein. Diesmal hab ich mich nicht gemeldet, weil noch nicht sicher war, wann wir aus unserem Urlaub wieder kommen :)

  4. Auch ich bin nachhaltig sehr begeistert. Anfängliche Zweifel (z.B. ob es komisch sein könnte, dass ich – noch – keine Kinder habe oder auch, dass ich nicht sooooo viele von den anderen Teilnehmerinnen bisher las) haben sich wirklich in Sekundenschnelle beseitigt und ich bin froh, dass ich dabei war. :) Nochmal ganz herzlichen Dank, dass du das mit Judith zusammen organisiert hast. <3

  5. Also wenn ich mir die Bilder so anschaue, bin ich beim nächsten Mal sehr gerne dabei. Toll, dass auch die Kinder so viel Spaß hatten – eine tolle Location habt ihr da ausgesucht.

    LG, Micha

  6. Was eine tolle Location, diese Stühle und dann noch so tolle Menschen auf den Stühlen. Da möchte man gern e näher an Köln wohnen, aber ich bin ja ganz glücklich hier in meinen Weinbergen.
    LG
    Martina

  7. Hey, das klingt ja wirklich super toll! Irgendwie lese ich immer wieder von diesen Treffen, bekomme im Vorfeld aber nix mit…..und wünschte mir dann immer, ich wäre auch mal dabei. Vielleicht klappt es ja irgendwann mal, ich habe soooo Lust drauf! Außerdem schau ich jetzt öfter mal bei Dir vorbei! ;-) LG Jule

  8. Pingback: blumenpost
  9. Wow, da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Mein Blog ist zwar noch ganz klein und „frisch“, aber ich würde mich gerne mit anderen austauschen – nicht nur online ;-) Wäre schön, wenn es wieder ein solches Treffen geben würde. Köln ist zwar eine ganze Ecke entfernt, aber vielleicht klappts ja trotzdem.
    LG Mama Majsan

  10. Eine tolle Aktion und wie man auf den Bildern sieht auch dank eurer großartigen Organisationsarbeit ein Spaß für alle Beteiligten! Schön, wenn man Ängste überwindet und so etwas wunderbares daraus entsteht ;) LG aus Münster

  11. Pingback: FrlNullZwo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben